Autor Thema: Minderheit der aktiven Internetnutzer wird aktiver  (Gelesen 936 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.011
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Minderheit der aktiven Internetnutzer wird aktiver
« am: 12. September 2013, 13:45 »
Minderheit der aktiven Internetnutzer wird aktiver

Übereinstimmend stellen beide Studien fest, dass nur 76,5 Prozent ((N)ONLINER-ATLAS) bzw. 77,2 Prozent (ARD-ZDF-Onlinestudie) der deutschsprachigen Wohnbevölkerung über 14 Jahre einen Zugang zum Internet haben. Als „Onliner“ galten dabei schon diejenigen, die das Internet innerhalb der letzten vier Wochen nur einmal genutzt haben.


Insgesamt ist zu beachten, dass ein Internetzugang noch nichts über Ausmaß und Art der Aktivität im Netz aus¬sagt. Die ARD-ZDF Studie weist ausdrücklich darauf hin “die bloße Verfügbarkeit des Internets nicht automatisch zu einer routinierten und habitualisierten Nutzung führt.“

mehr auf:
http://www.kas.de/wf/de/33.35372/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline schildzilla

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.122
  • Es steht an-die neue Zeit-von Grundrechten befreit
Re: Minderheit der aktiven Internetnutzer wird aktiver
« Antwort #1 am: 12. September 2013, 14:01 »
Da interpretierte ich doch einfach mal frei hinein:

Text geändert:
Zitat
Minderheit der aktiven Fernsehzuschauer wird aktiver

Übereinstimmend stellen beide Studien fest, dass nur 76,5 Prozent ((N)ONLINER-ATLAS) bzw. 77,2 Prozent (ARD-ZDF-Onlinestudie) der deutschsprachigen Wohnbevölkerung über 14 Jahre einen Fernseher haben. Als „TV Couchpotatoes“ galten dabei schon diejenigen, die das Fernsehgerät innerhalb der letzten vier Wochen nur einmal genutzt haben.
Insgesamt ist zu beachten, dass ein Fernsehgerät noch nichts über Ausmaß und Art der Aktivität des Besitzers aussagt. Die ARD-ZDF Studie weist ausdrücklich darauf hin, dass “die bloße Verfügbarkeit des Fernsehgerätes nicht automatisch zu einer routinierten und habitualisierten Nutzung führt.“


Na wer erkennt, was ich damit meine? :)
Die haben sich selbst verraten.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Meine Beiträge drücken meine persönliche Meinung aus und stellen keine Rechtsberatung dar.
Den Wahrheitsgehalt meiner Beiträge empfehle ich jedem in Eigenrecherche zu prüfen und sich eine eigene Meinung zu bilden.
Ich übernehme keine Verantwortung für negative Folgen, die für das folgen meiner Meinung entstehen könnten.

Online Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.133
Re: Minderheit der aktiven Internetnutzer wird aktiver
« Antwort #2 am: 12. September 2013, 15:02 »
Ist ja süss  ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: