Autor Thema: Der neue Intendant hat viel zu tun  (Gelesen 764 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.066
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Der neue Intendant hat viel zu tun
« am: 01. Juli 2013, 09:05 »
Der neue Intendant hat viel zu tun

Mehr Transparenz

Die teils heftig geführten Diskussionen über den neuen Rundfunkbeitrag haben vor allem eins gezeigt. Die Öffentlichkeit ist sensibilisiert, sie will wissen, was ARD und ZDF mit ihren Milliardeneinnahmen machen. Das gilt insbesondere für den WDR. Wie viel Geld fließt in Personalkosten, wie viel ins Programm? Was genau leisten die Töchterfirmen und was kosten sie? Wo spart der Sender und wie viel? Ein öffentlich-rechtlicher Sender ist der Allgemeinheit verpflichtet und darf sich nicht verstecken.

mehr auf:
http://www.ksta.de/medien/tom-buhrow-der-neue-intendant-hat-viel-zu-tun,15189656,23554360.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: