Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Wider den Rundfunk-Zwangsbeitrag / Rundfunk-frei.de  (Gelesen 1192 mal)

C
  • Moderator
  • Beiträge: 7.437
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! This is the way!
Bündnis für Gerechtigkeit in Justiz und Gesellschaft, Februar 2019

Wider den Rundfunk-Zwangsbeitrag - Der Widerstand ist ungebrochen

Von R. Berger

Zitat
Seit Januar 2013 gilt der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag (RBStV). Nach diesem sind nun alle Wohnenden verpflichtet, einen Rundfunkbeitrag zu entrichten - unabhängig davon, ob sie Rundfunk- empfangsgeräte besitzen oder nicht.
Seit Jahrzehnten schwindet die „Zahlungsmoral" der deutschen Rundfunkteilnehmer und es wuchs der Widerstand gegen Zahlungsaufforderungen und die Außendienstmitarbeiter der damaligen Gebührenein- zugszentrale (GEZ). Auch stieg die Anzahl der alter- nativen Rundfunkangebote durch private Anbieter.
[…]

Weiterlesen: PDF im Anhang (ca. 400kb)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=30248.0;attach=23076



Bündnis für Gerechtigkeit in Justiz und Gesellschaft, Februar 2019

Rundfunk-frei.de
Selbstermächtigungsinitiative aus Gewissensgründen

Von O. Kretschmann

Zitat
Es scheint nicht mehr geläufig zu sein, dass alle Menschen in Deutschland fast 90 Jahre lang (1923 bis 2012) selbstbestimmt darüber entscheiden durf- ten, ob sie frei vom Rundfunk und seiner mentalen massenmanipulatorischen Wirkungskraft leben woll- ten. Das Selbstbestimmungsrecht über mediale Beeinflussung wurde durch einen in Hinterzimmern etablierten Prozess ohne Einbeziehung des Willens der Bevölkerung zum 01.01.2013 abgeschafft. […]

Weiterlesen: PDF im Anhang (ca. 400kb)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php?action=dlattach;topic=30248.0;attach=23076


Zum Bündnis für Gerechtigkeit in Justiz und Gesellschaft:
Zitat
Impressum

Der Newsletter wird herausgegeben vom
Bündnis für Gerechtigkeit in Justiz und Gesellschaft.

Beiträge stehen unter Verantwortung des jeweiligen Autors.

Herausgeber: Dr. Gerhard Fleischner,
V.i.S.d.P. mit Unterstützung von Gustl Mollath, Martin Heidingsfelder

PO BOX 150085
Cape Coral FL 33915-0085
per E-Mail erreichbar unter:
[...]

Schutzgebühr zur teilweisen Deckung der Kosten pro
Exemplar dieser Schrift: € 1,00

Die Verantwortlichen stehen auch im Zusammenhang mit u.a.
München: Wenn Unrecht zu Recht wird! (Kundgebung/Demo 14.-15.9.2018)
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28659.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 05. Mai 2019, 21:51 von Bürger«
„Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken." (E. Kästner)

Schnelleinstieg | Ablaufschema | FAQ-Lite | Gutachten
Facebook | Twitter | YouTube

 
Nach oben