Autor Thema: Wenn der Gerichtsvollzieher kommt...  (Gelesen 1525 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Wenn der Gerichtsvollzieher kommt...
« am: 28. Dezember 2011, 09:56 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Speedy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.140
  • weiß was
Re: Wenn der Gerichtsvollzieher kommt...
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2011, 18:50 »


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Lohengrin

  • Gast
Re: Wenn der Gerichtsvollzieher kommt...
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2011, 13:08 »
Ist das der Gleiche?

http://www.reichsdeppen.pinkolatorium.com/index.php?topic=181.0
Schon möglich. Der Weihnachtsmann beruft sich auf Juristerei und wird damit gar nichts erreichen. Leider leben die meisten Menschen in einer Traumwelt und können nicht von diesem Opium loskommen.
Hast du mal das Deutschland-Protokoll und dergleichen gelesen? Ja, ich weiß, die sollen ganz ganz böse sein. Für mich sind die einfach nur dumm. Genauso dumm wie die, die die Guten sein sollen.

Ich könnte jetzt die Gesetze und Richtlinien, auf die sich der Weihnachtsmann beruft, heraussuchen; nicht nur das, was er angibt, sondern auch die dazugehörigen Fußnoten, wo wieder mal alles unter Gesetzesvorbehalt gestellt wird. Aber ich habe keinen Bock mehr dazu. Das kann und soll jeder selbst tun.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: