Autor Thema: Das reicht langsam mit der Habgier - Ein Kommentar  (Gelesen 211 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.216
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Das reicht langsam mit der Habgier - Ein Kommentar
« am: 09. Januar 2019, 07:49 »

Bildquelle: https://gez-boykott.de/ablage/presselogo/die_tagespost.png

Die Tagespost (Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur), 08.01.2019

Das reicht langsam mit der Habgier

Der Luxus, den sich Anstalten des öffentlichen Rechts leisten, geht weit über Grundversorgung hinaus.

Ein Kommentar von Peter Winnemöller

Zitat
[…]
Kein Entkommen bei der Abgabe für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk
Fast niemand entkommt dieser Zwangsabgabe. Ein Auszubildender für einen Heilmittelberuf hat nicht nur kein Einkommen und muss für seine Ausbildung Schulgeld bezahlen, er muss trotzdem den Zwangsbeitrag für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zahlen. Ein Skandal und nicht der einzige! Bewohner von Studentenwohnheimen trifft es, Unternehmer zahlen für Betriebsstätten, Mitarbeiter und Fahrzeuge.

Gerichte stützten das System der Zwangsabgabe
[…]

Gesetzliche Deckelung nötig
[…]

Nicht in Kategorien wie "Opas Dampfradio" und "Belluts Selbstbedienungsladen“ denken
[…]

Weiterlesen auf:
https://www.die-tagespost.de/meinungsmacher/Das-reicht-langsam-mit-der-Habgier;art36,194728


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: