Verlinkte Ereignisse

  • Do 25.10.18 Dresden - Gniffke & Frey bei AfD-Podiumsdiskuss.: 25. Oktober 2018

Autor Thema: Do 25.10.18 Dresden - Gniffke und Frey nehmen an AfD-Podiumsdiskussion teil  (Gelesen 1681 mal)

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 783
[...] Was bilden die sich ein. wer sie sind?!

Die Herscher über die Demokratie!!  8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline PersonX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.040
Die Herscher über die Demokratie!!

Einbilden? Nicht doch, denken oder annehmen, gedacht bzw. angenommen wird, dass der Rundfunk zur Meinungsbildung beiträgt bzw. beitragen soll. Gedacht wird, dass der Rundfunk alle -die Allgemeinheit oder alle Teilnehmer-  erreicht bzw. erreichen könne.
 Das eine Demokratie ohne seine Möglichkeit die Meinungsbildung -aller oder der Teilnehmer- zu beeinflussen nicht funktioniert.
Ein Nachweis dafür dass dem so ist wird noch nicht einmal erbracht.
Es bedürfte einer Negativ Studie.

Es könnte also auch lauten, es wird vermutet, dass eine Demokratie ohne Rundfunk nicht funktioniert.
Aber mal ganz ehrlich, zum Stichwort Boykott, damit jedwede Auseinandersetzung mit Inhalt oder Funktion des Rundfunks nicht zielführend sein wird. Inhaltlich, sich also mit dem Inhalt des selbigen zu befassen, ist es belanglos und führt zur Verschwendung von Zeit, wenn es sowie so gilt es zu meiden zu boykottieren.Wenn man sich auch noch mit dem Rundfunk trotz Boykott befasst, so könnte selbiger denken, dass er doch irgendwie wichtig wäre. Dass dem nicht so ist, sollte in Nichtbeachtung gezeigt werden. Frei nach dem Motto in China ist ein Sack Reis umgefallen. --> Gibt jede Menge freie Zeit.
Ob Demokratie ohne Rundfunk funktioniert ist gar nicht die Frage, viel wichtiger erscheint die Frage funktioniert Rundfunk mit Demokratie? Also auch noch, wenn die Bürger -demokratisch- entscheiden die Zahlung einzustellen -eine Art Abstimmung mit dem Geldbeutel-, dann zeigt sich das vielleicht.

Wozu Einladen und Gespräche führen, wenn es gilt das los zu werden?Eine Reaktion z.B. zu weniger ist mehr, ist nicht sichtbar, also braucht es weitere Mobilisierung zur Zahlungseinstellung.
Ach und das Ganze hat überhaupt nichts mit irgendeiner Partei zu tun.
Die Nichterreichten haben bereits nicht an geschalten oder halt ab geschalten.



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Beim Benutzen von Geräten mit zu kleinem Bild werden öfters Zeichen nicht richtig eingegeben auch nicht immer sauber kontrolliert, wer also solche Zeichenfehler findet z.B. "ein" statt "eine", darf diese behalten, wenn der Inhalt des Textes nicht völlig entstellt wird.

Offline Tracker

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 232
[...] Was bilden die sich ein. wer sie sind?!

Die Herscher über die Demokratie!!  8)

Und die Wahrheitsmedien  >:(


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: