Autor Thema: Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018  (Gelesen 4837 mal)

Offline Thejo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Höre kein Radio, gucke nicht fern.
Wer hilft mit, unseren "Rundfink" zu füttern!  :D

Zitat
01.03.2018
655,50 € von 6.800 € gesammelt (9%)
29 Tage verbleiben, 41 Beteiligungen



Zitat
Rundfink.de http://rundfink.de/de/projekte.htm

Umfrage zum Rundfunkbeitrag
und zu alternativen Finanzierungsmethoden
des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Kaum jemand zahlt gerne den Rundfunkbeitrag. Mit unserer Umfrage
Fragebogen der geplanten Umfrage (.pdf)
möchten wir herausfinden, woran das liegt.
Zugleich verleihen wir mit dieser Umfrage der Allgemeinheit eine Stimme,
die wir vor den Politikern und den Rundfunkanstalten zur Anregung für Verbesserungen vertreten möchten.

Diese Umfrage müssen wir von einem renommierten Meinungsforschungsinstitut durchführen lassen
(entsprechende Angebote liegen uns vor), damit sie repräsentativ ist. Andernfalls wird ihr Ergebnis nicht gehört.

Doch das kostet Geld.
Nachdem unsere erste Spendenaktion bis Ende Januar 2018 nicht genug Geld zusammengebracht hat
und alle Teilnehmer ihre Spenden zurückerstattet bekommen haben,
bitten wir Euch hiermit erneut um eine Spende für die Durchführung der Umfrage.

Unterstützt uns bis Ende März 2018 mit einem Beitrag über
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Ihr werdet im Erfolgsfall die Ergebnisse der Umfrage auf dieser Seite wiederfinden.
Unser Video erläutert Euch genauer, worum es geht:


(einseitiger) Umfragebogen (PDF, nur zur Info)
www.rundfink.de/rundfunkumfrage.pdf


Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. März 2018, 22:48 von Bürger »
Liste der Missstände beim örR - Bitte helft erweitern und korrigieren:
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28294.0.html

"Let me hear you make decisions - without your television..." (Depeche Mode 1986)

Offline Blackhand

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Gute Sache, da werde ich glaube ich sogar ausnahmsweise was spenden als armer Student.
Die Umfrage an sich
(einseitiger) Umfragebogen (PDF, nur zur Info)
www.rundfink.de/rundfunkumfrage.pdf
ist auch ziemlich gut, gefällt mir soweit, hätte da aber trotzdem 2 Sachen zu bemängeln:

Bei Option 4e) würde ich "vom Staat" streichen, da m.E. eher eine Lobbygruppe sowohl Staat als auch Rundfunk beeinflusst. Unabhängigkeit sollte nicht so auf "Unabhängigkeit vom Staat" fixiert sein.

Muss man bei Option 9 etwas ankreuzen und allgemein überall etwas ankreuzen?
Kann alles ohne große Überlegung ankreuzen, geht alles fix, aber bei 9 muss ich etwas überlegen oder es fehlt eine Antwortoption wie "alles entbehrlich/selbst die 5€ wären mir für alles zu viel".

Ansonsten hoffe ich, dass dieser Thread mehr Aufmerksamkeit bekommt und nicht so schnell untergeht.


Edit "Bürger" - Hinweis:
Die Fragen sollten ggf. an die Initiatoren direkt gerichtet werden...?
http://rundfink.de/de/contact.htm



Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 18:35 von Bürger »

Offline Thejo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Höre kein Radio, gucke nicht fern.
Dank erst mal an Bürger!  :)

Zur Info:

wir hatten ursprünglich mehr Fragen, aber das hätte die Kosten gewaltig erhöht. Wir hatten auch eine sehr interessante "Fangfrage" drin a la "Welche der folgenden öffentlich rechtlichen TV Sender kennen Sie?" Auswahl: ARD, ZDF, SAT1, RTL, ...  ;)

Der Initiator ist selbst nicht im Forum aktiv. Ich kann/werde (ggf.) Kommentare weiter reichen oder Ihr schreibt ihn über die Rundfinkseite an.

@Blackhand, steht da. Deine Antwort eräbe sich schon durch 8.)
Zitat
9) Auf welchen einen Typ von Sendungen würden Sie im ÖRR keinesfalls verzichten wollen? (nur eine Antwort zulässig)


Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 18:35 von Bürger »
Liste der Missstände beim örR - Bitte helft erweitern und korrigieren:
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28294.0.html

"Let me hear you make decisions - without your television..." (Depeche Mode 1986)

Offline mistersh

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
Die Idee ist super.

Mal als Gedankenanstoß für die Finanzierung der Umfrage:
Es gibt doch Großkonzerne die gegen die LRA/BS geklagt haben u.a. Sixt und Rossmann? Wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
Wäre es nicht eventuell hilfreich, diese zu Kontaktieren um bei denen dafür zu werben, dass man eine solche Umfrage ins laufen bekommt? Kommt ihnen dann ja eventuell auch zugute?

Vielleicht wäre das eine Möglichkeit für den Initiator der Umfrage?


Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 18:35 von Bürger »

Offline Thejo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Höre kein Radio, gucke nicht fern.
Es gibt doch Großkonzerne die gegen die LRA/BS geklagt haben u.a. Sixt und Rossmann? Wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
Wäre es nicht eventuell hilfreich, diese zu Kontaktieren um bei denen dafür zu werben, dass man eine solche Umfrage ins laufen bekommt? Kommt ihnen dann ja eventuell auch zugute?
Das haben wir am ORT Berlin einige Male aufgeworfen. Ich glaub man hatte Schwierigkeiten, dort die passenden Ansprechpartner zu finden. Sicherlich sollten wir da mal konsequenter sein.


Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 18:34 von Bürger »
Liste der Missstände beim örR - Bitte helft erweitern und korrigieren:
https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28294.0.html

"Let me hear you make decisions - without your television..." (Depeche Mode 1986)

Offline oliverM

  • Berlin2017 - GEZxit
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 127
Hi @all,
Dirk, der die Umfrage initiiert hat, hat auch noch 22 potentielle Großspender (incl. Rossman und Sixt) angeschrieben, aber bisher noch keine Antwort erhalten.


Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 09. März 2018, 18:34 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.151
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
...kurzer Zwischenstand ;)
Zitat
09.03.2018
1.006,21 € von 6.800 € gesammelt (14%)
21 Tage verbleiben, 59 Beteiligungen



Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. März 2018, 22:47 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline MMichael

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
 ;)
In dem "Beitrag" des Medienmagazins des rbb wird übrigens auch das GEZ-Boykott-Forum erwähnt!
 >:D
RBB - Medienmagazin, 11.03.2018
Die Rundfunkgebühr im Fokus
https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/medienmagazin/201803/217144.html
Audio ~15min, Zitat ab Min 12:18
Zitat
[...] und in Foren ...ähm... nach dem Motto gez-boykott [...]

Achtung! Internet ist KEIN Rundfunk!

Füttert den Rundfink!
Jetzt: https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Edit "Bürger":
Zitat korrigiert. Link-Informationen ergänzt.
Zitate bitte korrekt wiedergeben. Forum-Regeln zur Zitierung/ Verlinkung beachten und die entsprechenden Informationen beifügen.
@alle > Hier bitte kein abschweifenden Diskussionen starten, sondern bitte eng und zielgerichtet am eigentlichen Kern-Thema dieses Threads bleiben, welches da lautet
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. März 2018, 16:35 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.151
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
...kurzer Zwischenstand ;)
Zitat
17.03.2018
1.818,71 € von 6.800 € gesammelt (26%)
13 Tage verbleiben, 74 Beteiligungen



Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 19. März 2018, 22:47 von Bürger »
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.151
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
..erneuter Zwischenstand ;)
Zitat
19.03.2018
2.138,71 € von 6.800 € gesammelt (31%)
11 Tage verbleiben, 84 Beteiligungen



Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.151
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Na HOPPLA!  :o ;) ;D

...neuer Zwischenstand - nachdem es gestern noch hieß
Zitat
2.158,71 € von 6.800 € gesammelt
31%, 6 Tage verbleiben, 86 Beteiligungen
>>> also praktisch noch ~4.650€ zu sammeln

...ist heute zu lesen
Zitat
3.157,71 € von 6.800 € gesammelt (46%)
5 Tage verbleiben, 87 Beteiligungen
womit praktisch noch 3.642,29€ zu sammeln verbleiben,
also ~210 Spenden à 17,50€
oder ~17,5 Spenden à 210€ ;)


Da muss irgendein einzelner "Großspender" einfach mal 999€ locker gemacht haben?!?
Wie auch immer.


Hinweis - crowd-funding/ Spenden-Aktion für
Rundfink repräsentative Umfrage zur Beitragsakzeptanz - bis Ende März 2018
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.151
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Sammlung beendet...
https://www.leetchi.com/c/projekt-von-dirk-rundfink

...Ziel leider nicht erreicht:
Zitat
Dirk Lorenzen schrieb am 1 April 2018:

Liebe Freunde,

wir haben leider trotz Eurer zahlreichen Spenden unser Ziel nicht erreicht, genug Geld für die Finanzierung der Umfrage zusammenzubekommen.

Wir hätten die Umfrage nicht an ein paar hundert Euro scheitern lassen, aber ein paar tausend, die fehlen, sind einfach zu viel.

Wir danken allen MUT-Bürgern, die sich mit ihrer Spende für eine Veränderung der Verhältnisse eingesetzt haben, für ihre Unterstützung. Das gespendete Geld wird Euch in den nächsten Tagen zurückgezahlt.

Wir werden unsererseits nicht aufgeben.

Allerdings werden wir ohne Umfrage und ohne die Meinung der Bevölkerung im Rücken nur defensiv auftreten können. Wir werden uns nun umso mehr auf gute Argumente und die Feststellung stützen müssen, dass es die Politik und die Rundfunkanstalten, ohne die Meinung der Bevölkerung ihrerseits abgefragt zu haben, auch nicht besser wissen können als wir.

Eure Rundfink-Initiative.

Vielleicht beim nächsten Mal - mit noch besserer Vorbereitung, Koordination und Kooperation...

Nach der Aktion ist vor der Aktion ;)


Thread bleibt vorerst geschlossen.
Danke für das Verständnis und die Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Der "Rundfunkbeitrag" - Vielfach. Unsozial. Verfassungswidrig.
ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Klagegründe/ Argumente/ Vorgehen nach BVerwG März und Juni 2016 [Sammelthread]