Autor Thema: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de  (Gelesen 1098 mal)

Offline Maniac

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« am: 22. August 2017, 12:36 »
1. Downloadbereich
- übersichtlicher Downloadbereich  in dem alle Dokumente, Bilder, Vorlagen, Videos, Links usw. gespeichert werden
- Vorgabe wie jedes Dokument namenstechnisch aufgebaut sein muss, bevor es ein Mitglied hochladen darf
- flexible Dateigrößen (Dateien müssen im Jahr 2017 nicht mehr auf kurze Namenslängen, bzw. kleine Dateigrößen begrenzt werden)
- flexible Dateiformate (im Jahr 2017 muss nicht alles in Steintafeln gemeißelt werden um es hochladen zu können. Ich sag nur png, pdf, docx, mp4, usw.)
-


2. Bessere Suchfunktion
- aktuell ist oben rechts sehr groß die Google Suche. Die eigentliche Suchfunktion, um das Forum zu durchsuchen, ist sehr klein erst darunter zu finden
-


3. Mehr Struktur
- Die Hauptforen mit wenigen Unterforen gliedern, damit man Themen schneller findet
-


4.
-


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.681
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #1 am: 22. August 2017, 12:41 »
Hallo Maniac,

super!

Wann gehst DU das an?

Gruß
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 5 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

Offline badboy-72

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #2 am: 22. August 2017, 12:59 »
Ich glaube mich dran zu erinnern das es das schon vor ein paar jahren als Vorschlag gab.

Aufgrund der nicht so einfach zu bewerkstelligen Aufgabe, (kaum Zeit der Admin´s und Mod´s) wurde das abgelehnt...

Siehe
Angebot für diese Website
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,14555.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. August 2017, 00:53 von Bürger »
---------------
Mfg
badboy-72

Offline Blitzbirne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 383
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #3 am: 22. August 2017, 13:40 »
Eine saubere Suche ist echt wichtig! Zum einen die interne Suche nach Schlagworten als auch die Suche aus google heraus.

Wenn ich jetzt z.B. nach Schlagworten aus Google suche, werden mir passende Ergebnisse mit Verweis zum Forum angezeigt, jedoch ist es praktisch unmöglich, diesem Ergebnis aus Google heraus zu folgen und exakt auf den Thread zu gelangen. Sehr unbefriedigend, vor allem, wenn "forumsfremde" Personen suchen und nicht direkt auf Ihre Antworten in unserem tollen Forum stoßen können. So bleiben vielen die wichtigen Informationen verwehrt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 22. August 2017, 23:24 von Uwe »
"Die Geschichte des Fernsehens ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Dabei hat dieser kleine Kasten vielleicht mehr für die Verblödung der Menschheit getan als jedes andere Medium." - Oliver Kalkofe, Kalkofes letzte Worte, Eichborn, 1997, S. 22

Offline Philosoph

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 836
  • Ich verhandle nicht mit Terroristen.
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #4 am: 23. August 2017, 14:34 »
Wie Kurt schon schrieb: Es muss sich dann auch jemand bereit erklären, diese Aufgaben anzugehen. Die Mods/Admins sind zeitlich anderweitig ausgelastet und vmtl. auch keine IT-Profis.
Wer das Können und die zeitlichen Ressourcen hat, kann sich bestimmt gerne beim Admin melden und einen entsprechenden Vorschlag machen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Bayern

Widerspruchsverfahren: §§ 69-73 VwGO (Bundesrecht)

BVerfG zu Sonderbeiträgen: "Weinabgabe" - B. v. 4.2.1958 (2 BvL 31, 33/56); "Berufsausbildungsabgabe" - BVerfGE 55,274, U. v. 10.12.1980; "Kohlepfennig" - BVerfGE 91, 186, B. v. 11.10.1994; "Straßenbaubeiträge" - B. v. 25.6.2014, 1 BvR 668/10.

BVerwG zu VA: B. v. 30.8.2006, 10 B 38.06; U. v. 23.8.2011, 9 C 2.11.

Offline sekiu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #5 am: 23. August 2017, 22:52 »
Wenn ich jetzt z.B. nach Schlagworten aus Google suche, werden mir passende Ergebnisse mit Verweis zum Forum angezeigt, jedoch ist es praktisch unmöglich, diesem Ergebnis aus Google heraus zu folgen und exakt auf den Thread zu gelangen.

Gerade eben habe ich bei Google ein paar Wörter eingegeben und Suchergebnisse angeklickt, die zum Forum weisen. Ich bin jedes Mal im jeweiligen Thread gelandet.
Ich kann mir nicht erklären, warum du beim Klick auf ein Ergebnis bei Google, das zum Forum verweist, nicht zum Forums-Thread gelangst. Wo landest du denn stattdessen? Was passiert da genau?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline sekiu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #6 am: 23. August 2017, 23:12 »
Ich habe einen Vorschlag für das "alte" Forum:
  • Die Grafik ganz oben links "Aktionstag und Demo 29. April 2017" würde ich austauschen, weil der Aktionstag schon fast 4 Monate vorbei ist. Gibt es Pläne für den nächsten Aktionstag? Dann könnte man Datum und Ort in der Grafik ändern. Wenn nicht, könnte man das alte Logo (das GEZ-Verbotsschild) wieder verwenden.
  • Man könnte ein Wiki verlinken von http://gez-boykott.de/ aus und im Forum in Threads wie "Zu allererst bitte hier lesen! Schnelleinstieg, "Erste Hilfe", Hinweise..." oder "Ablaufschema/ Kurzübersicht - Anmeldung/ Bescheid/ Widerspruch/ Klage". Ich fand das Wiki neulich für mich echt hilfreich, aber wenn nicht jemand beim RT die Adresse genannt hätte, wüsste ich nicht, dass es das gibt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 24. August 2017, 09:31 von DumbTV »

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.509
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #7 am: 24. August 2017, 08:54 »
Ein NEUES gez-boykott.de muss nicht unbedingt besser sein. ;)
Das Thema des Zwangsrundfunkbeitrags wurde schon von den Erfindern für den Laien verwirrend gestaltet, was die Erstellung eines Forums zu diesem Thema nicht einfacher macht. Es erfordert nunmal Zeit und Arbeit, um sich über dieses Thema schlau zu machen. Das Forum bietet hier diese Möglichkeit, nach meiner Meinung ausreichend und sehr gut, man muss sich nur die ZEIT nehmen, lesen und natürlich ganz wichtig HANDELN.

Allerdings der Punkt mit der Graphik "Aktionstag und Demo 29. April 2017" hatte ich in den letzten Tagen auch im Sinn.
Evtl. könnte man diese Graphik durch kommende Aktionstage oder Infotage (Infostände) wie z.B. 09.09.2017 Tübingen ersetzen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

DER ZWANGSBEITRAG STEHT UND FÄLLT MIT DER ZAHL DER ZWANGSBEITRAGSZAHLER! MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline zuwider

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #8 am: 24. August 2017, 19:59 »
Da es schwierig ist die Masse an Daten neu zu ordnen, hier mein Vorschlag:

Themen die erschöpfend behandelt wurden und dennoch wichtig bleiben, als Kopie des ftp-Stammverzeichnisses auf eine Art Unterforum abspeichern und dort die neuen vorgeschlagenen Suchfunktionen intergrieren. Für registrierte Nutzer nur den Lesezugriff aktivieren, um weiteres "Vollmüllen" zu verhindern - Ausnahme: es hat sich eine grundlegende Veränderung durch Gerichtsbeschluß o.ä. ergeben.

Nach und nach nur die aktuellen Themen ebenfalls mit neuer Suchfunktion dazufügen, um letztendlich das alte Forum nach einer Übergangsfrist zu löschen, schon des Platzbedarfes wegen.

Mal ehrlich, wer ließt sich denn jetzt noch sämtliche alte Threads von der ersten Seite an durch?!
Vieles ist längst nicht mehr aktuell und genau das verhindert ein nachträgliches Aufräumen!

Die wirklich wichtigen Sachen habe ich und sicher auch andere Nutzer längst offline abgespeichert nach dem Schema: Titel_x  <--x steht für die Seitenzahl innerhalb eines Thread.
Schon um zu verhindern, daß diese wichtigen Daten durch Manipulation ominöser Behörden verloren gehen ... oder eben durch zeitweisen geplanten Serverausfall, wie Rene es ja angekündigt hat.

Vielleicht kann Rene ja mal bekanntgeben, wie hoch allein die jetzigen Serverkosten für ihn sind.
Wenn nicht ab und zu ein paar Spenden hereinkommen, wäre auch eine "Premiumfunktion" nötig, auch wenn das vielen nicht gefallen dürfte. Aber wenn man sonst nicht viel zum Forum beitragen kann, kann wenigstens ab und zu eine Spende nicht schaden, oder?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

nur noch eine Zwangs-Nummer im Propaganda-System.
Demokratie? -Abgabe?
... ist bereits abgegeben!

Offline Maniac

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #9 am: 30. August 2017, 10:10 »
4. editieren eigener Beiträge (hab nirgendwo den Button dazu gefunden)
Komisch komisch sprach die Made  ::)
Diesen Beitrag kann ich editieren, den ersten nicht. Gehört auf jeden Fall trotzdem verbessert.

5. Dateianhänge > 500 KB erlauben!
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1500KB, maximale Individualgröße 500KB
Musste 15 Bilder auf 3 zip Dateien aufteilen um sie hochzuladen... :o


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. August 2017, 10:20 von Maniac »

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.851
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #10 am: 30. August 2017, 10:23 »
4. editieren eigener Beiträge (hab nirgendwo den Button dazu gefunden)

60 Minuten lang nach dem Posten kann ein Benutzer seine eigenen Beiträge noch editieren. Eventuell können wir die Zeitspanne etwas erhöhen, aber wir werden diese nicht komplett außer Kraft setzen. Die Gründe dafür sind in erster Linie zwei:

  • User, die im Nachhinein ihre eigenen Beiträge leeren und somit ganze Diskussionspfade zerstören.
  • Die Beiträge müssen rechtliche Anforderungen genügend, was durch nachträgliche Änderungen nicht mehr garantiert werden kann.

5. Dateianhänge > 500 KB erlauben!

Wir überlegen an dieser Stelle, den Downloadbereich aufzubohren. Da kommt sicher noch was.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Maniac

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Vorschläge für das NEUE gez-boykott.de
« Antwort #11 am: 30. August 2017, 10:38 »
Alles klar verstanden.
Danke für deine Rückmeldung René.

Wir sehen uns in Tübingen!  8)

Und noch:

6. Uploadmöglichkeit von neuen Dateiformaten wie docx, dotx, xlsx, pptx, odt usw.
Der ganze neumodische Kram halt  ;)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 30. August 2017, 14:35 von DumbTV »

Tags: