Autor Thema: WDR-Mitarbeiter: ARD und ZDF im Netz – wie sieht ein zeitgemäßer Auftrag aus?  (Gelesen 277 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.216
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9b/WDR_Dachmarke.svg/320px-WDR_Dachmarke.svg.png

WDR, 19.08.2017

ARD und ZDF im Netz – wie sieht ein zeitgemäßer Auftrag aus?

Dennis Horn**

Zitat
Besonders witzig war es, vor einem Monat im Berliner „Tagesspiegel“ zu lesen, wie wenig zeitgemäß es doch sei, dass ARD und ZDF ihre Inhalte im Netz nach einiger Zeit wieder löschen müssten. Vieles nach sieben Tagen, manches nach einem Jahr, wieder anderes erst nach fünf Jahren oder im Ausnahmefall auch einmal gar nicht. „Die Zuschauer verstehen die Löschregeln nicht mehr“, heißt der Beschwerdeartikel. [..]

Weiterlesen auf:
https://blog.wdr.de/digitalistan/ard-und-zdf-im-netz-wie-sieht-ein-zeitgemaesser-digitaler-auftrag-aus/

** Dennis Horn
http://dennishorn.de/ueber-mich/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: