Autor Thema: Olympische Spiele offenbar doch wieder live bei ARD und ZDF  (Gelesen 1220 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/9b/TZ_Logo.svg/185px-TZ_Logo.svg.png

tz.de, 02.08.2017

Einigung mit Discovery (Eurosport)?
Olympische Spiele offenbar doch wieder live bei ARD und ZDF


Zitat
London/Mainz - ARD und ZDF können offenbar doch weiter Livebilder von Olympischen Spielen zeigen. Britischen Medienangaben zufolge einigten sich die öffentlich-rechtlichen Sender angeblich im zweiten Anlauf mit dem Rechteinhaber Discovery (Eurosport) auf eine sogenannte Sublizenzierung für die Spiele von 2018 bis einschließlich 2024 (jeweils zweimal Winter und Sommer). Von den beteiligten Sendern lag bis zum frühen Mittwochvormittag allerdings noch keine Bestätigung vor. [..]

Weiterlesen auf:
https://www.tz.de/sport/mehr/olympische-spiele-offenbar-doch-live-bei-ard-und-zdf-einigung-mit-discovery-eurosport-zr-8561471.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 02. August 2017, 21:38 von ChrisLPZ »

Offline Wolfgang#gezexit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Olympische Spiele offenbar doch wieder live bei ARD und ZDF
« Antwort #1 am: 02. September 2017, 10:41 »
Schon bei den Römern war Brot und Spie für das Volk "üblich" wenn es darum ging, die Bevölkerung ruhig zu halten und zufrieden zu stellen.

Heute haben wir die verbrauchsunabhängige ZwangsGEZsteuer mit der das Volk gegebenenfalls unter Mitwirkung vom Gerichtsvollzieher seine Spiele zwangsweise selbst bezahlt.

Ob da  jetzt die Politik im "unabhängigen" Rat sitzt, oder eine Schauspielerin offiziell Wahlkampf für die Bundeskanzlerin macht, die wechselseitigen Beziehungen sind nicht zu übersehen.

Dieser Zustand wurde von der aktuellen Politik designed und kann wohl auch nur über die Politik wieder geändert werden.
Wahltag ist Zahltag.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: