Autor Thema: Fotoclub bekommt Einblicke beim SWR > PR-Anzeige des SWR im Südkurier?  (Gelesen 913 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.699
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/27406042gb.png

Südkurier, 29.07.2017

Fotoclub bekommt Einblicke beim SWR


Zitat
[..] Die Angebotsvielfalt garantiert, dass die Menschen im Südwesten unabhängig, neutral und verantwortungsvoll über das Geschehen in der Welt und in ihrer Region informiert sind. Auch in Zukunft werden alle Angebote des SWR frei und unverschlüsselt zugänglich sein. Während immer mehr Medienangebote nur noch gegen Bezahlung verfügbar sind, garantiert der SWR allen Menschen freien Zugang zu allen für sie relevanten Informationen. Genau deshalb ist er unverzichtbar für eine demokratische Gesellschaft, in deren Mittelpunkt informierte mündige Bürger stehen. Der Rundfunkbeitrag beträgt monatlich 17,50 Euro, davon erhält der SWR 12,37 Euro von jedem Beitragszahler im Südwesten. 4,17 Euro fließen in ARD-Gemeinschaftsaufgaben. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/stockach/Fotoclub-bekommt-Einblicke-beim-SWR;art372461,9351790


Edit "Bürger":
Aufgrund der Vermutungen im Folge-Kommentar Thread-Betreff angepasst.
Danke für das Verständnis.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. Juli 2017, 17:02 von Bürger »

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.447
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Also, das liest sich doch glatt wie eine als ARTIKEL getarnte ANZEIGE des SWR...
...ein so PR-mäßig aufbereiteter Werbetext kann doch unmöglich aus der Hand eines unabhängigen Journalisten eines Regionalblattes stammen.

Ich glaube das einfach nicht.

...ha, da steht doch tatsächlich "- Anzeige -"
Aber nicht etwa so groß, so fett und so rot, sondern klein, dünn und grau
Zitat
- Anzeige -

Man denkt sich auf den ersten Blick gar nichts dabei.
Sieht aus ein Platzhalter für an dieser Stelle einzublendende Drittwerbung, die aus technischen Gründen gerade mal nicht angezeigt wird.
Man liest den Artikel und hält ihn für einen redaktionellen Artikel.

Sind aber augenscheinlich dann doch keine "Platzhalter", sondern der Hinweis zur Abgrenzung von redaktionellen Artikeln?



Wer könnte über eine Anfrage beim Südkurier Klarheit über diese Annahme verschaffen?

Sicherheitshalber archiviert, bevor es "depubliziert" werden sollte... ;)
https://web.archive.org/web/20170729144603/http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/stockach/Fotoclub-bekommt-Einblicke-beim-SWR;art372461,9351790

Ist das zu glauben?!?
SWR versteigt sich darin, über solche Methoden PR zu machen?
Ist das ein seltener Einzelfall?
Wir oft kam so etwas schon vor?
Kennen wir weitere Beispiele?
Wieviel kostet sowas?
Oder ist das billiges und damit von dem Blatt gern gesehenes "Füllmaterial"?
Welche Abhängigkeiten entstehen dadurch zwischem dem Blatt und dem Anzeigen-"Partner"?
Wieviele Artikel mag es geben, bei denen die erforderliche Abgrenzung von werbenden gegenüber redaktionellen Artikeln nicht ausgewiesen wurde?

Ich glaube, dazu braucht es einen eigenständigen Thread... ::)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. Juli 2017, 17:01 von Bürger »

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.024
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Bei mir wird da Werbung angezeigt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.447
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
...aha - danke für die Info. Hm... ???
Dennoch liest sich das wie 1:1 aus der PR-Feder
Fotoclub bekommt Einblicke beim SWR > PR-Anzeige des SWR im Südkurier?
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,23863.0.html
Man sollte sich Klarheit darüber verschaffen, wer genau diesen Artikel verfasst hat. Ein Autor ist nicht benannt. Üblicherweise wird ein Autor benannt - und sei es nur mit Kürzel. Auch der "Info-Kasten" im unteren Teil bestärkt mich in der Auffassung, dass dies der PR-Abteilung entstammt.
Das müssen wir herausbekommen.
Dieser "Artikel" stinkt... >:(


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.447
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Ah - da steht doch schon im ersten Absatz
Zitat
[...] Die Teilnehmer aus dem ganzen Hegau bekamen sehr interessante Einblicke in die Arbeit des Fernsehsenders, so die Pressemitteilung. [...]

"Pressemitteilung" - die hier weiterverwurstet wurde?

Wer findet die benannte "Pressemitteilung" des SWR über diesen Besuch?
Oder ist diese nicht öffentlich sondern nur in Presseportalen oder nur an den Lokaljournalismus gegangen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.765
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Ein wirklich sonderbarer Artikel in dem es unter dem Foto heisst:
Zitat
Eine Gruppe des Fotoclubs aus Zizenhausen mit Mitgliedern aus dem ganzen Hegau besucht das SWR-Studio in Baden-Baden und bekommt tiefe Einblicke in die Fernsehproduktion.
Auf der Internetseite des Fotoclubs:
Zitat
Besichtigung des  SWR -Funkhaus in Stuttgart - 14. Juli 2017
http://www.fotoclub-zizenhausen.de/presseberichte-1.html
Man weiss jetzt nicht genau wo der Fotoclub eigentlich war.
Vieleicht sollte man den Fotoclub darauf hinweisen, dass man mit seinem Besuch beim SWR, Werbung für den den SWR und Rundfunkbeitrag macht. Die nächste Frage wäre, welche finanzielle Gegenleistung, finanziert aus Rundfunkzwangsbeiträgen, der Fotoclub Zizenhausen für diesen Werbetext erhalten hat.

Möglicherweise wurde der Fotoclub Zizenhausen ohne sein Wissen für diesen Artikel mißbraucht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 29. Juli 2017, 19:09 von Markus KA »
KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline pinguin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.477
@Bürger

Ganz oben über dem Bild nahezu ist mittig ein Halbmännchen in Strichform mit einem "SK" dahinter zu sehen; bei "SK" könnte es sich um das Kürzel des Textverfassers handeln. Es ist durchaus üblich, daß Namen nicht ausgeschrieben werden.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten hat den Rang eines Bundesgesetzes, (BVerfG - 2 BvR 1481/04 - Rn. 30), und bricht gemäß Art. 31 GG jede Art von Landesrecht, welches sich außerhalb der vom Bund gesetzten Norm bewegt, (BVerfG - 2 BvN 1/95 - Rn. 66).

Wer sich so aufführt, als wäre er ein Verfassungsfeind, wundere sich bitte nicht, wenn er auch so behandelt wird, als wäre er einer.

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.447
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
"SK" = "SüdKurier"?
Ich habe jetzt mal ~3 Artikel geprüft - mehr ging erst mal nicht wegen einer temporären Wall.
Bei allen stand oben "SK".
Vielleicht kann das noch mal der eine oder andere gegenprüfen - insbesondere auch in anderen Rubriken/ Regionen Von "Südkurier".

Sicherheit wird man erst haben durch eine offizielle Anfrage, für welche mir aber die Zeit fehlt.

Wer sieht sich in der Lage herauszubekommen:
- Verfasser
- Original-Wortlaut der Pressemitteilung, auf die sich bezogen wird einschl. deren öffentlich zugängliche oder mglw. nicht öffentlich zugängliche Quelle mit Link

Danke.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline FuerstBerg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
So sehen im Moment alle Artikel da aus, haben wohl ein technisches Problem.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: