Autor Thema: Artikel 5 Grundgesetz: account has been withheld in: Deutschland  (Gelesen 671 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.894
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Artikel 5 Grundgesetz: account has been withheld in: Deutschland
Zensur am praktischen Beispiel
Quelle: danisch.de

Zitat
Ein Leser hat gerade etwas beobachtet. Ich hatte neulich über ARD, ZDF und das Zitatrecht geschrieben, und darin auf einen Twitter-Strang verlinkt. Ein Leser hat da mal nachgelesen und ihm ist aufgefallen, dass darin ein Account gesperrt sei:



Über Tor (also mit ausländischen IP-Adressen) könne er die Tweets aber sehen.

Klickt man auf „Mehr erfahren“ kommt man auf diese Seite, auf der (unten) behauptet wird:

»What Can I Do If My Content Has Been Withheld?

Upon receipt of a request to withhold content, Twitter will attempt to notify affected users of the request via the email address we have on file, identifying the specific content withheld and the origin of the request, in addition to marking withheld Tweets and/or accounts with a visual indicator. It is up to the user to decide whether to challenge the underlying request. Separately, the user may decide to leave the content online, delete one or more Tweets, or deactivate their Twitter account.

«
(...)

Weiterlesen:
http://www.danisch.de/blog/2017/07/16/artikel-5-grundgesetz-account-has-been-withheld-in-deutschland/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: