Autor Thema: Weiterhin hohe Barrieren für öffentlich-rechtliche Internetangebote  (Gelesen 319 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.216
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/27101112tr.jpg

carta.info, 02.07.2017

Weiterhin hohe Barrieren für öffentlich-rechtliche Internetangebote

von Hermann Rotermund

Zitat
Der Vorschlag der Bundesländer zur Überarbeitung der Spielregeln für ARD, ZDF und Deutschlandradio im Internet ist unzureichend, praxisfern und gefährdet letztlich die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien.

Anfang Juni haben die Rundfunkreferenten der Länder zu einer Online-Konsultation zu einer Neuformulierung des Telemedienauftrags für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk im Rundfunkstaatsvertrag aufgerufen. Diese beansprucht, eine „zeitgemäße Fortentwicklung“ zu sein. Der Entwurf liefert allerdings bloße Retuschen, weitere Einschränkungen und beschädigt letztlich die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien. [..]

Weiterlesen auf:
http://www.carta.info/85019/weiterhin-hohe-barrieren-fuer-oeffentlich-rechtliche-internetangebote/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: