Autor Thema: Klage u. zweites Verfahren am VG verbinden oder getrennt lassen?  (Gelesen 1116 mal)

Offline Frei

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 563
  • Status: 2 offene Klagen am VG 11/2015 + 09/2019
Re: Klage u. zweites Verfahren am VG verbinden oder getrennt lassen?
« Antwort #15 am: 31. Dezember 2019, 11:14 »
Moin.

Ich könnte mir vorstellen, dass in diesem fiktiven Fall die fiktive Person F heute eine 39-seitige Begründung in 2-facher Ausfertigung beim zuständigen Verwaltungsgericht fristgerecht in den Briefkasten geworfen hat.

Die anonymisierte Version von einer ähnlichen fiktiven Begründung werde ich nächstes Jahr hier in diesem Thema posten, jetzt widme ich mich erstmal wieder dem realen Leben. ;D

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch, kommt gut ins neue Jahr!

Frei  8)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

-> Link zur aktuellen Situation einer fiktiven Person F

-> Link zur fiktiven 60-seitigen Klagebegründung einer fiktiven Person F

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.

Tags: