Umfrage

Wie weit würdest du maximal gehen?

Widerspruchsbescheid
Vollstreckungsersuchen
Vermögensauskunft /Pfändung
Haftbefehl
Ich würde in die Erzwingungshaft gehen

Autor Thema: Facebook-Umfrage Erzwingungshaft  (Gelesen 1320 mal)

Offline VGkoblenz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Facebook-Umfrage Erzwingungshaft
« am: 05. Februar 2017, 16:41 »
Schaltet doch mal eine Facebook-Umfrage zu dem Thema Erzwingungshaft. Wie viele Menschen würden dem Beispiel der vier Frauen folgen?

http://www.communicateandsell.de/social-media/wie-sie-facebook-umfragen-erstellen-koennen/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 05. Februar 2017, 17:11 von VGkoblenz »

Offline Markus KA

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.650
  • Das Ende des Rundfunkzwangsbeitrags naht!
Re: Facebook-Umfrage Erzwingungshaft
« Antwort #1 am: 05. Februar 2017, 17:01 »
Ist auch von der finanziellen Situation der Person abhängig. Besteht die Möglichkeit der Kontopfändung erübrigen sich Haftbefehl und Beugehaft.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

KEIN ZWANGSBEITRAG - 20 MIO. MAHNMASSNAHMEN, 3 MIO. MAHNUNGEN, 1.3 MIO. VOLLSTRECKUNGSERSUCHEN - KEINE ZAHLUNG - ICH MACH MIT! - MIT 18 HAT MAN NOCH TRÄUME, MIT 18 BIST DU JETZT SCHULDNER BEIM BELANGLOSEN RADIOSENDER UND DAS LEBENSLÄNGLICH! 

Offline VGkoblenz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Facebook-Umfrage Erzwingungshaft
« Antwort #2 am: 06. Februar 2017, 11:13 »
Das habe ich bisher nie verstanden.

In welchen Fällen wird denn eine Pfändung durchgeführt obwohl man die Vermögensauskunft verweigert?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.379
Re: Facebook-Umfrage Erzwingungshaft
« Antwort #3 am: 06. Februar 2017, 11:39 »
Die Vermögensauskunft dient dazu, herauszufinden welches Vermögen man pfänden kann. Kennt der Gerichtsvollzieher das Konto, braucht er keine Vermögensauskunft und kann sofort pfänden, sofern der Gläubiger das beauftragt hat.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: