Autor Thema: Medien, vor allem der örR, zu „Besserungsanstalten der Nation“ mutiert  (Gelesen 999 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.507
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/28187086sn.png

Pro Christliches Medienmagazin, 31.01.2017

Medien zu „Besserungsanstalten der Nation“ mutiert

mm

Zitat
Deutsche Medien schwächen selbst die Pressefreiheit, weil sie in Mehrheitsmeinungen, Selbstzensur und Opportunismus verfallen und so die Freiheit von innen heraus untergraben. Das schreibt der Herausgeber des Meinungs- und Debattenmagazins The European, Wolfram Weimer, in einem Kommentar für die Medienseite kress.de. [..]
Deutsche Medien haben in seinen Augen ihre Kontrollfunktion vernachlässigt und sind als „gefühlte Propagandisten“ aufgetreten. Konformismus schade aber der Pressefreiheit. Für Weimer sind einige Medien, vor allem der öffentlich-rechtliche Rundfunk, zu „Besserungsanstalten der Nation“ mutiert. [..]

Weiterlesen auf:
https://www.pro-medienmagazin.de/medien/journalismus/2017/01/31/medien-zu-besserungsanstalten-der-nation-mutiert/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ope23

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 477
Anmerkung, aus welcher Ecke diese Medienkritik kommen könnte(!): Wolfgang Weimer war (oder ist noch) beim politischen Magazin Cicero beschäftigt.

In meinen Augen ist diese Ecke jedoch ganz sicher nicht linksintellektuell.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Daniel61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 312
  • liberté, égalité, fraternité!
Ich brauche keine verordnete (Besserungs-)Anstalt - sondern meine Würde und Freiheit als Bürger mich nach meinem Gusto und nach meinen finanziellen Möglichkeiten zu informieren.

Was ich garantiert NICHT brauche, ist eine "verordnete Demokratie" die mit faschistoiden Methoden umgesetzt werden soll, welche jedoch einzig den Rechtspopulisten in die Hände spielt!

Nicht der ÖRR ist wichtig für unsere Demokratie, sondern die freien und mündigen Bürger sind die tragenden Säulen von Land und Gesellschaft.

D61



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)

Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei – mögen sie noch so zahlreich sein – ist keine Freiheit.   Freiheit ist immer Freiheit des Andersdenkenden.
(Rosa Luxemburg)

Tags: