Autor Thema: Jugendkanal "Funk" hat über 70 Millionen Abrufe bei YouTube und Facebook  (Gelesen 931 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.851
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!

Bildquelle: http://up.picr.de/27094360ge.png

Heise, 21.01.2017

Jugendkanal "Funk" hat über 70 Millionen Abrufe bei YouTube und Facebook

Von dpa

Zitat
Die Macher des ARD/ZDF-Jugendangebots "Funk" haben sich nach dem ersten Vierteljahr zufrieden gezeigt, wollen aber noch zulegen. Vom Start im Oktober bis Ende Dezember hätten die Kanäle und Formate auf YouTube 50,3 Millionen Videoabrufe, bei Facebook 22,7 Millionen Videoabrufe gehabt, teilte eine Sprecherin von "funk" der Deutschen Presse-Agentur in Mainz mit. Die Kurve zeigt aufwärts: Im ersten Monat Oktober zählte das Internetangebot bei YouTube 12 Millionen Videoabrufe und bei Facebook 6. Die App wurde bis zum Jahresende 112 000 Mal heruntergeladen. [..]

Weiterlesen auf:
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Jugendkanal-Funk-hat-ueber-70-Millionen-Abrufe-bei-YouTube-und-Facebook-3604503.html

Zum Thema siehe u.a. auch:
Zahl des Tages: Funk erreicht Nutzer kaum über die eigene App vom 03.11.2016
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20818.msg134390.html#msg134390

Die Top 4 der dümmlichsten örR FUNK-Formate auf YouTube gibt's jetzt auch... auf YouTube vom 01.11.2016
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,20803.msg134327.html#msg134327

Jugendangebot funk: 20 Millionen Views im ersten Monat vom 09. Dezember 2016
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21257.msg136505.html#msg136505


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline unGEZahlt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.248
  • Bin Wohnungsmieter bekam 2013 dafür Lebenslänglich
"Funk" ... App wurde bis zum Jahresende 112 000 Mal heruntergeladen.

Und es ist bereits ein Vierteljahr her. !

Und allein in Deutschl. dürfte die Bevölkerungszahl in der Altersklasse 14 - 29 J. mindestens
14 000 000
betragen.
(Österreich, Schweiz, DG in Belgien usw. und Deutschsprachige i. a. Ländern noch nicht mitgerechnet.)

Das zeigt doch eindeutig, das gar kein Interesse an "funk net" bestehen kann.

Lt. einer Mitteilung bei http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/ :
Zitat
Das Smartphone ist 2016 das meistgenutzte Gerät für den Internetzugang: ... nahezu jeder 14- bis 29-Jährige geht darüber ins Netz.
Trotzdem scheint aber so gut wie niemand diese funk-App zu gebrauchen.

ARDZDF machen sogar noch Werbung über http://www.ard.de/home/intern/fakten/abc-der-ard/funk/3536644/index.html
Zitat
In der funk App werden fiktionale Lizenzserien sowie eigens für die App konzipierte Inhalte angeboten.
Wenn an "funk" an sich Interesse bestehen würde, würden dann ja auch diese zusätzlichen App-Inhalte von Interesse sein -> und sie würde deshalb heruntergeladen werden.
Wird sie aber nicht.

112 000 App-Herunterladungen sind in Anbetracht der o. g. Daten
m. E. nach, so gut wie Nichts.

Markus


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 21. Januar 2017, 23:34 von Bürger »
Lebenslänglich für NICHTS? -> Nein Danke, ö.-r. R.!
Ist der Rundfunkbeitrag nun die Strafe für das Bedürfnis, ein Dach über den Kopf haben zu wollen?
Zwangsbeitragszahlung = Korruptionsunterstützung. Das zahle ich NICHT, schon allein aus Gewissensgründen.

Ulrich Wilhelm (sinngemäß auf der BVerfG-Toilette) : "Wenn sie ARDZDFundDR nicht bezahlen können, sollen sie doch ihre Handys verkaufen!“

( Quelle: https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28135.msg177046.html#msg177046 )

Offline Kurt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.733
funk <-> gez.boykott.de

Beitrag erstellt am: 15. Januar 2017, 17:12
2 Stunden später 1708 Aufrufe:



Beitrag abgerufen am 21. Januar 2017, 23:25:



wer rechnet das auf ein Vierteljahr hoch ?  ;D ;D ;D >:D

Gruß
Kurt


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Deutschland, unendlich viele (ok: 16) Bundesländer. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer abertausender ÖRR-Nichtnutzer, die sich seit nunmehr 5 Jahren nach Beitragseinführung immer noch gezwungen sehen Gesetzestexte, Urteile usw. zu durchforsten, zu klagen, um die Verfassungswidrigkeit u. die Beitragsungerechtigkeit zu beweisen. Viele Lichtjahre von jeglichem gesunden Menschenverstand entfernt müssen sie sich Urteilen unterwerfen an die nie zuvor je ein Mensch geglaubt hätte."

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.006
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Auf Facebook haben wir mit dem Beitrag 14.915 erreichte Personen,
dazu kommt noch Twitter, dort kann ich aber keine Zugriffszahlen
aufrufen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ChrisLPZ

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.851
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Leserkommentar auf Heise.de:

Zitat
Analyse einer Stichprobe. 50M Klicks ist nicht viel.

Ich habe mir eine einzelne Darstellerin von "funk" rausgepickt und mal geschaut, wie viele Views ihr privater Youtube-Kanal von Oktober bis einschließlich Dezember generiert hat. Ergebnis: Der Kanal von "Kelly MissesVlog" hat in diesem Zeitraum alleine über 16 Millionen Views erzeugt. Als Einzelperson.

"funk" hingegen ist laut Angaben im letzten Artikel mit 40 Angeboten gestartet und hat inzwischen über 60 Formate im Programm. Und da feiert man sich für 50M Klicks auf Youtube?!

Aber vielleicht bin ich ja unfair und habe mir durch Zufall eine besonders erfolgreiche Youtuberin rausgepickt. Kurzer Check: Ihr Partner im "funk"-Format "Guten Morgen, Internet" hat im gleichen Zeitraum sogar 21M Klicks in diesem Zeitraum generiert. Zusammen bringen es die beiden auf "funk" zu *trommelwirbel* 3,5M Klicks.

Zugegeben kein wirklich fairer Vergleich, weil die beiden privaten Kanäle es zusammen ja auch auf weit mehr Videos bringen. Allerdings zeigt sich auch, dass die einzelnen Videos von "funk" nicht so hohe Klickzahlen - im Schnitt nicht mal 100k Klicks pro Video - haben, wie die der privaten Kanäle.

50M Klicks in 3 Monaten sind bei 60 Formaten wirklich kein Grund zum feiern. Die Klicks werden außerdem scheinbar durch die schiere Masse an Videos und nicht durch große Zuschauerbasen generiert.
https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Jugendkanal-Funk-hat-ueber-70-Millionen-Abrufe-bei-YouTube-und-Facebook/Analyse-einer-Stichprobe-50M-Klicks-ist-nicht-viel/posting-29823190/show/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline fox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 416

Es wäre mal gut zu wissen, wieviele Klicks von den Beitragszahlern generiert worden sind.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline cook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 767
1. 70 Mio. insg. auf allen Plattformen wäre nicht viel.


2. Die "Kurve" zeigt nicht aufwärts. Es ist vielmehr (wenn überhaupt) ein linearer moderater Wachstum. Die Statistik- :police: stellt fest:

App-Downloads bis zum 23.11.2016: 100.000 Mal; bis zum 31.12.2016: 112.000 Mal -- Das ist ein Witz!

Youtube-Kanal "About"-Seite Views bis zum 23.11.2016: 1,1 Mio.; bis zum 22.01.2017: 1,16 Mio.

Funk-Facebook Page Likes: am 23.11.2016: 9.933 Likes; am 22.01.2017: 12.916 Likes -- gähn.


3. Die Zahl ist künstlich hochgerechnet. Man addiert einfach alle Video-Abrufe der populären Youtuber zusammen (ob die Abrufer nun schon Fans vor Funk waren oder nicht).

Siehe dazu Funk Zahlen schöngerechnet unter
ARD will digitale Angebote ausbauen – Audio-App geplant
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,21056.msg135447.html#msg135447



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 23. Januar 2017, 01:19 von Bürger »

Tags: