Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Pfändungen von ausländischem Konto & Gehalt > Erfahrungen?  (Gelesen 1508 mal)

G
  • Beiträge: 2
Hallo liebes Forum,

Person A ist Grenzgänger und da bei A nun die zweite Vollstreckungsankündigung eingeflattert ist (hierzu wird A einen eigenen Thread eröffnen), wollte A zwei simple Fragen stellen und hofft das jmd hier evtl. schon eine Erfahrung gemacht hat:

Pfändungsmöglichkeiten durch Stadtkasse

 - ausländisches Konto
 - Gehalt bei Arbeitgeber im Ausland

Danke schonmal für Antworten und Ansichten!

vg
Der A.

Edit Uwe:
Bitte alles in der dritten Person als "hypothetischen Fall" ohne persönlichen Angaben machen wie z. B.: »Person A muss 400 EUR an die GEZ zahlen, obwohl... Person A ist befreit,... usw.«


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 19. August 2016, 23:58 von Bürger«

 
Nach oben