Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Was die GEZ-Gegner und Nichtnutzer wollen?  (Gelesen 6704 mal)

  • Administrator
  • Beiträge: 5.083
  • #GEZxit
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Was die GEZ-Gegner und Nichtnutzer wollen?
Autor: 17. Juni 2016, 13:10


Was die GEZ-Gegner und Nichtnutzer wollen?

Das Gefühl zu haben, wir sind keine Sklaven der Symbiose aus Politik und öffentlich-rechtlichen Medien.

Gerechtigkeit.

Menschenverstand.

Das Grundbedürfnis des Wohnens soll eine Zahlungspflicht zur Unterhaltung des teuersten Rundfunks des gesamten Planeten auslösen? Die Richter argumentieren erneut, es gäbe in 90% aller Haushalte Rundfunkempfangsgeräte. Alleine das begründe den Rundfunkbeitrag.

Wie bitte?

Fangen wir von vorne an...

Gesamten Artikel auf unserem Portal Online-Boykott.de lesen:
http://online-boykott.de/de/kommentare/154-was-gez-gegner-und-nichtnutzer-wollen


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 17. Juni 2016, 13:25 von René«

S
  • Beiträge: 2.177
Zitat
Wir machen ihnen unmissverständlich klar, dass die Tage der ungebremsten Selbstbedienung vorbei sind.

Der Rundfunkbeitrag ist da die Spitze des Eisbergs.

Abgeordnete entschieden zum Beispiel oft, ihre Diäten zu erhöhen. Jetzt aber entschieden, dass keine Entscheidung mehr nötig ist und sich die Diäten automatisch erhöhen. Warum sollen sie bedingungslos immer mehr "verdienen"?

Ich kann mein Einkommen aus eigener Kraft kaum erhöhen. Politiker, Rundfunkanstalten problemlos.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Administrator
  • Beiträge: 5.083
  • #GEZxit
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Prominenter Besuch: Herr Prof. Dr. Koblenzer nimmt am Aktionstag am 3. Oktober 2016 in Karlsruhe teil!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Beiträge: 28
Ich werde auf jeden Fall dabei sein!!!

GEZahlt habe ich noch nie und werde es auch NIE.

Was mich am Meisten auf die Palme bringt: Von meiner Rente soll für IHRE PENSIONEN zahlen, dass sie im Alter sich ein unbesorgtes Leben gönnen können!!!

Ich bin Frührentnerin und habe monatlich 120 € zum Überleben übrig. Für Sozialhilfe und Befreiung von den Schmarotzern und Halsabschneider zu viel.

Wer fragt die weniger verdienende Bevölkerung, die teilweise 3 Jobs ausführen müssen, um sich und ihre Familie ernähren zu können?
Wer zahlt für ihre Altersversorgung? Nur sie selbst!!! Es hat keiner einen Anspruch auf die fetten Pensionsrücklagen des ÖRR, aber jeder soll dafür zahlen!!!

Wie und wo kann ich erfahren, wo diese Protestdemo genau stattfindet?

Danke und liebe Grüße Minerava


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

  • Administrator
  • Beiträge: 5.083
  • #GEZxit
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
>Karlsruhe, am 3. Oktober 2016 – Weitere Infos folgen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

k
  • Beiträge: 27
Also ich bin dabei! Gibts schon irgendwelche Details dazu?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben