Autor Thema: DER MEDIEN-KOMMISSAR: Erregungswellen im Fernsehen  (Gelesen 1144 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.012
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Quelle Logo:http://www.iqm.de/uploads/tx_tsiqmresource/HB_Logo_2_53.png
DER MEDIEN-KOMMISSAR: Erregungswellen im Fernsehen

Quelle: Handelsblatt 30.05.2016

In den Fernsehtalkshows von Anne Will, Frank Plasberg & Co. werden die Diskutanten aufeinander gehetzt. Statt in TV-Debatten Lösungen zu liefern, wird der Negativismus verstärkt. Das hilft vor allem den Populisten.

weiterlesen auf:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienkommissar/der-medien-kommissar-erregungswellen-im-fernsehen/13662178.html?share=twitter

Seite 2:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienkommissar/der-medien-kommissar-die-passende-antwort-auf-den-negativismus/13662178-2.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Tracker

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 237
Re: DER MEDIEN-KOMMISSAR: Erregungswellen im Fernsehen
« Antwort #1 am: 30. Mai 2016, 22:12 »
Lösungen finden in Talkshows? Das gibt es seit Beginn dieser Talkshows nicht und das wird es auch mit diesem Konzept nie geben.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: