Autor Thema: rbb-Intendantensuche - Zwei aus 28 plus x  (Gelesen 768 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
rbb-Intendantensuche - Zwei aus 28 plus x
« am: 27. Februar 2016, 16:56 »

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b8/Potsdamer-Neueste-Nachrichten-Logo.svg/300px-Potsdamer-Neueste-Nachrichten-Logo.svg.png

pnn.de, 27.02.2016


Zwei aus 28 plus x

von Markus Ehrenberg

Zitat
rbb-Intendantensuche: Am 18. März sollen dem Rundfunkrat maximal drei Namen präsentiert werden

Berlin/Potsdam - Die Zeit drängt. Ende Juni wird der Platz an der Spitze vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) frei. Der Rundfunkrat des Zweistaatensenders ist gefragt. Und der hat jetzt auf seiner turnusmäßigen Sitzung am Donnerstag erst einmal über die sich im Zeitplan befindende, vor drei Wochen eingesetzte Findungskommission berichtet.

Diese Kommission ist mit zehn Mitgliedern des Rundfunkrats besetzt und soll eine Auswahl unter den 28 Bewerbern vornehmen, die sich fristgemäß für die Nachfolge von Dagmar Reim beworben haben. Am 18. März sollen nun maximal zwei bis drei Namen dem 29-köpfigen Rundfunkrat präsentiert werden, bereits am 7. April soll die Wahl in dem Gremium mit Zweidrittel-Mehrheit erfolgen.[..]

Weiterlesen auf:
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1054227/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: