Autor Thema: Rundfunkbeitrag: Wie viel Geld bekommen die Sender?  (Gelesen 662 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.334
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Rundfunkbeitrag: Wie viel Geld bekommen die Sender?
« am: 25. Februar 2016, 12:09 »

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/08/NDR_Dachmarke.svg/308px-NDR_Dachmarke.svg.png

ndr.de, 24.02.2016

Rundfunkbeitrag: Wie viel Geld bekommen die Sender?

von NN

Zitat
Gut 1,5 Milliarden Euro, so groß ist der Überschuss aus den Rundfunkbeiträgen, der in den vergangenen Jahren aufgelaufen ist, denn der Systemwechsel von der gerätebezogenen Gebühr auf den Beitrag pro Haushalt hat besser geklappt als gedacht. Die große Frage ist nun: Was passiert mit diesem Geld? Bislang ist es auf Sperrkonten geparkt, an die kein Sender herankommt, bevor sich die Politik ein Modell überlegt hat.

Frenzel: "Wir arbeiten also gegen ein reales Minus an"

Klar ist: Die Sender wünschen sich mehr Geld. Im ZAPP-Interview rechnet etwa der Verwaltungsdirektor des Bayerischen Rundfunks, Albrecht Frenzel, vor: Während die Inflation zwischen den Jahren 2004 bis 2014 um 17,1 Prozent lag, stiegen die Erträge nur um 13,5 Prozent. "Wir arbeiten also gegen ein reales Minus an", sagt Frenzel. Die Folge: Personalabbau[..]

Betriebsrenten ein großer Bilanz-Position

Da liegen also 1,5 Milliarden Euro herum. Das weckt Begehrlichkeiten. Die Ideen sind vielfältig: Es könnten beispielsweise einzelne Gruppen befreit werden - von Behinderten bis Kleingärtnern. ARD und ZDF könnten aber auch auf Werbung verzichten[..]

Weiterlesen auf:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Rundfunkbeitrag-Wie-viel-Geld-bekommen-die-Sender,kef102.html



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: