Autor Thema: Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?  (Gelesen 1553 mal)

Offline ChrisLPZ

  • Moderator++
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.640
  • ZahlungsVERWEIGERUNG! GrundrechtsVERTEIDIGUNG!
Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?
« am: 15. Februar 2016, 23:32 »

Bildquelle: http://de.ubergizmo.com/wp-content/themes/ubergizmo/images/logo.png

de.ubergizmo.com (blog), 11.02.2016


Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?

von Jake Pietras

Zitat
Heute gibt es dank Streaming jede Menge Möglichkeiten, sich Filme, Serien und Shows anzusehen. Es drängt sich also die Frage auf: Brauchen wir das klassische Fernsehen eigentlich noch? Wir versuchen, leicht tendenziell, die Vorteile von Onlinevideos und Streaming gegenüber dem guten, alten Fernsehen zu zeigen.

Schon seit Jahren ist der Trend zu beobachten, dass das Fernsehen immer unwichtiger wird und Onlinevideos und Streaming-Angebote immer mehr Land gewinnen. Einer aktuellen Prognose Statistas zufolge, werden in 2020 mehr als 11 Millionen Netflix-Abos in Deutschland aktiv sein. Der Trend geht weg vom so genannten „Push-Medium“ Fernsehen hin zum „Pull-Medium“ Internet, in dem sich der Nutzer die Inhalte selbst holt. Diesen Trend belegen die sinkenden Preise im Werbemarkt schon seit Jahren. Und eben der gleichzeitige Anstieg von Onlinewerbung.

Das klassische Fernsehen hat in der heutigen Welt, in der alles ständig verfügbar ist, einen gravierenden Nachteil: Es ist linear. Es läuft eine Sendung nach der nächsten und ich muss mich nach dem richten, was die Programmplanung vorsieht. Und dieser Nachteil ist es, den das Fernsehen nicht loswerden kann und es zum „alten Eisen“ macht.[..]

Weiterlesen auf:
http://de.ubergizmo.com/2016/02/11/bringt-streaming-das-klassische-fernsehen-um.html



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline faust

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 747
  • aktueller score: 1200 euro
Re: Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?
« Antwort #1 am: 17. Februar 2016, 00:17 »
... hoffentlich !!! meinen Segen habense  (#)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 01:09 von Bürger »

Offline jasonbourne

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
Re: Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?
« Antwort #2 am: 17. Februar 2016, 11:08 »
Die Frage ist nicht ob, sondern wann.

Amazon Prime und Netflix sind vom Produkt deutlich ueberlegen, warum soll ich als Kunde mir Sendungen mit Werbeunterbrechungen zu bestimmten Uhrzeiten anschauen,
wenn ich das ganze auch nach Bedarf streamen kann?
Brauche ich in Zeiten von Breitband Internetverbindungen wirlich zentral gesendete Fernsehprogramme?

Die Telefonie laeuft schon laengst ueber voice over ip, weil zwischen den Hauptverteilerknoten laengst digitial uebertragen wird.
Warum braucht es noch teilweise analog gesendete zentrale signale?
Wenn es doch auf Abruf geht?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 12:20 von Bürger »

Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 779
Re: Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?
« Antwort #3 am: 17. Februar 2016, 14:49 »
Brauche ich in Zeiten von Breitband Internetverbindungen wirlich zentral gesendete Fernsehprogramme?

Was?  ???  Das weißt du nicht?  :o
Na klar, um die Pensionen zu finanzieren!!   ;)

Ohmanoman

PS. Das macht doch ein besseres Bild für ein vermeintliches F-Programm zu kassieren, als nur für die Pensionen


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 23:13 von Bürger »
ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Offline GEiZ ist geil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.380
Re: Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?
« Antwort #4 am: 17. Februar 2016, 14:53 »
Zitat
PS. Das macht doch ein besseres Bild für ein vermeintliches F-Programm zu kassieren, als nur für die Pensionen

Nur für die Pensionen zu kassieren wäre zumindest ehrlicher!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline ohmanoman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 779
Re: Bringt Streaming das klassische Fernsehen um?
« Antwort #5 am: 17. Februar 2016, 20:12 »
Nur für die Pensionen zu kassieren wäre zumindest ehrlicher!

@GEiZ ist geil

Das werden die bestimmt noch werden  ;)

Ohmanoman


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 17. Februar 2016, 23:13 von Bürger »
ARD: „Bei uns sitzen Sie in der Ersten Reihe“ //// Bei uns reihern Sie in die Ersten Sitze!     ZDF: „Mit dem Zweiten sehen Sie Besser“ //// Ein blinder Mensch nicht! Ich sag halt nix und das werde ich wohl noch sagen dürfen! GEZ = Ganoven-Erpresser- Zyniker // ARD = Anstalt-rechtsloser-Diktatur // ZDF = Zentrum der Finsternis

Tags: