Autor Thema: Vollstreckungsauftrag und Antwort der Stadtkasse  (Gelesen 5468 mal)

Offline Bürger

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7.797
  • ZahlungsVERWEIGERER. GrundrechtsVERTEIDIGER.
    • Protest + Widerstand gegen ARD, ZDF, GEZ, KEF, ÖRR, Rundfunkgebühren, Rundfunkbeitrag, Rundfunkstaatsvertrag:
Re: Vollstreckungsauftrag und Antwort der Stadtkasse
« Antwort #15 am: 15. Oktober 2016, 02:06 »
Thread geschlossen, da ein verkorkster Uralt-Thread aus dem Jahre 2015 mit vom Ursprungs-Thema abschweifenden allgemeinen Grundsatzfragen, die noch dazu bereits ausgiebig und mehrfach im Forum behandelt sind,  "gekapert" und wieder hochgeholt wurde - was im Forum jedoch aus mehreren Gründen so nicht vorgesehen ist.

Bitte immer und überall die wichtigen Hinweise u.a. oben rechts im Forum beachten...
Vor Erstellung neuer Beiträge erst Schnelleinstieg und Suchfunktion benutzen. [...]
Beides hilft in den allermeisten Fällen schon erst mal weiter.

Bitte vor dem Erstellen neuer Beiträge immer erst ausgiebig die einschlägigen Threads sowie die Suchfunktion nutzen. Diese liefert mit Begriffen/ Kombinationen wie z.B. "Vollstreckung ohne Bescheid" o.ä. bereits ausreichend Ergebnisse.

Meist hilft es schon, einfach mal nachzuschauen, um welche Art von Schreiben es sich konkret handelt, d.h. wo dieses einzuordnen ist im
Ablauf - Beispielablauf
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74416.html#msg74416
und was ggf. getan werden könnte.

Dort finden sich dann u.a. auch ansatzweise Optionen gegen eine Zwangsvollstreckung - abhängig von persönlichen Umständen und der Vorgeschichte unter:

Ablauf +3a Reaktion auf Zwangsvollstreckung ["Beitragsschuldner"]
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,10492.msg74838.html#msg74838

Beachte auch die aktuellen Erkenntnisse zur "sachlich-freundlich-kooperativen Vorgehensweise" mit Vollstreckungsstellen siehe u.a. unter
Sammelthread für Erfolgsmeldungen (allgemein)
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,19233.msg129387.html#msg129387

Im Weiteren bitte unbedingt noch generell eingehend einlesen, verinnerlichen und versuchen, das Konstrukt & Prozedere zu verstehen ;)
"Schnelleinstieg"
Zu allererst bitte hier lesen! Schnelleinstieg, "Erste Hilfe", Hinweise...
http://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,12292.0.html


Bitte allenfalls nach eingehender Sichtung dieser Informationen evtl. noch offene Fragen im Forum stellen.
Dabei bitte wie immer und überall die wichtigen Hinweise u.a. oben rechts im Forum beachten---
[...] Fragen mit aussagekräftigem Betreff präzise stellen. Platzhalter wie z. B. Person A, „Ort C“ usw. benutzen. Dokumente anonymisieren. Alles hypothetisch beschreiben. [...]
und auch nicht mehr als ein wesentliches Kern-Thema pro Thread eröffnen.

Aus o.g. Gründen sowie da Mehrfachdiskussionen bereits ausgiebig behandelter Themen aus Kapazitätsgründen und aus Gründen der Übersicht im Forum nicht vorgesehen sind und sich außerdem die Diskussion abschweifend vom Kern-Thema entwickelt hat, bleibt dieser Thread geschlossen.
Danke für das Verständnis und die zukünftige Berücksichtigung.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: