Autor Thema: Interview mit BR-Informationsdirektor BR: Auf der Suche nach der Jugend  (Gelesen 1046 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.006
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de


Interview mit BR-Informationsdirektor
BR: Auf der Suche nach der Jugend


Der Bayerische Rundfunk gestaltet seine Zukunft: Bald soll eine Programmschemareform verabschiedet werden. Und ab 2017 entsteht das neue trimediale Redaktionszentrum in Freimann.

AZ:
Herr Hinrichs, warum muss der Bayerische Rundfunk eigentlich bei stabilen Einnahmen permanente Sparrunden drehen?

THOMAS HINRICHS:
Die Einnahmen sind, wie Sie richtig sagen, inzwischen stabil – nur wurde der Rundfunkbeitrag seit 2009 sechs Jahre lang nicht erhöht, sondern, im Gegenteil, im April sogar um 48 Cent gesenkt. Gleichzeitig steigen seit Jahren die Tarifgehälter und die Kosten insgesamt. Und wenn man bei steigenden Kosten immer mit derselben Summe auskommen muss, dann ist klar, dass die Tischdecke kürzer ist als der Tisch – und dass sie immer kürzer wird. Deshalb müssen wir gegensteuern. Die Haushaltsabgabe hat aber mehr Geld erbracht, als die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs dies vorher vermutet hat.

weiterlesen auf:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.interview-mit-br-informationsdirektor-br-auf-der-suche-nach-der-jugend.e6dd69f0-7df7-4cf6-89ab-9d5c9c725193.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: