Autor Thema: Muster zur Erfassung  (Gelesen 1818 mal)

Offline PersonX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.177
Muster zur Erfassung
« am: 12. Dezember 2014, 03:56 »
Neue Beiträge, insbesondere von neuen Teilnehmern sollten in folgender Form einfach erfasst werden können

Als Art Tabelle

DatumWerWasAnmerkung

Beispiel

DatumWerWasZeitraumAnmerkung
28.04.2014BS/LandesrundfunkanstaltBeitragsbescheid01.01.2013 bis 31.03.2014Erster Bescheid für Person A, Link oder Frage zum Bescheid
25.05.2014Person AWiderspruch01.01.2013 bis 31.03.2014Text , kurzfassung Lang siehe Anhang
04.07.2014BS/LandesrundfunkanstaltBeitragsbescheid01.04.2014 bis 30.06.2014zweiter Bescheid für Person A
offenPerson AVorbereitung Widerspruch01.04.2014 bis 30.06.2014Fragen
19.07.2014Person AWiderspruch01.04.2014 bis 30.06.2014Text , kurzfassung Lang siehe Anhang


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Beim Benutzen von Geräten mit zu kleinem Bild werden öfters Zeichen nicht richtig eingegeben auch nicht immer sauber kontrolliert, wer also solche Zeichenfehler findet z.B. "ein" statt "eine", darf diese behalten, wenn der Inhalt des Textes nicht völlig entstellt wird.

Offline PersonX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.177
Re: Muster zur Erfassung
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2014, 04:27 »
Datum ... wann erhalten, oder gesendet
Wer ... BS/LRA oder Person A
Was ... Angaben Bescheid ... z.B. mit Nummer Bescheid 1, Bescheid 2 etc ... oder Widerspruch 1, Widerspruch 2 ...
Zeitraum ... falls Bescheid -> Zeitraum, auf welchen sich der Bescheid bezieht
Zeitraum ... falls Antwort von Person A --> entweder der Bescheid oder der Zeitraum vom Bescheid
Anmerkung ... Fragen von Person A, Link, oder Inhalt

Mustertabelle mit 5 Spalten und zwei Zeilen die Nummern 1 bis 5 wären entsprechend zu ersetzen

[table]
[tr]
[td]Datum[/td]
[td]Wer[/td]
[td]Was[/td]
[td]Zeitraum[/td]
[td]Anmerkung[/td]
[/tr]
[tr]
[td]1[/td]
[td]2[/td]
[td]3[/td]
[td]4[/td]
[td]5[/td]
[/tr]
[/table]

Muster neu Tabellenzeile mit 5 Spalten
[tr]
[td] [/td]
[td] [/td]
[td] [/td]
[td] [/td]
[td] [/td]
[/tr]


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Beim Benutzen von Geräten mit zu kleinem Bild werden öfters Zeichen nicht richtig eingegeben auch nicht immer sauber kontrolliert, wer also solche Zeichenfehler findet z.B. "ein" statt "eine", darf diese behalten, wenn der Inhalt des Textes nicht völlig entstellt wird.

Offline kandric.wiz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Muster zur Erfassung
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2014, 06:38 »
Nicht bös gemeint.  :angel:
Müssen wir das soo formalisieren, dass es fast "maschinell lesbar"  wird? :o Da gibt es dann für alle Nu-bies ne Prüfung?
was vielleicht wünschenswert ist, das ist nicht gleich auch praktikabel. Jede(r) von uns hat täglich viele kleine und große Tätigkeitsbereiche, in der sie/er sich bewegen, und bewähren muss.
... und je mehr Formalismen dabei jeweils einzuhalten sind, ..., ..... muss man denn wirklich alles in Regeln zwingen? Ich bin dagegen.

Das hat auch noch ne menschliche Dimension: Computerprogramme können nur soo bedient werden, wie der Programmierer es vorgedacht hat. Ich mag solche Einschränkungen nicht, und mein 73 Jahre alter Kopf auch nicht.   :) ;)
MfG
kandric - hier ein Nu-bie


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline PersonX

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.177
Re: Muster zur Erfassung
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2014, 19:25 »
nein, natürlich nicht, das ist ein Vorschlag und kein Muss

eine zumindest sehr nach dem Datum und den Betreffzeilen sortierte Schreibweise inklusive aller Angaben (Briefe) würden viele Nachfragen jedoch aus Sicht von PersonX deutlich reduzieren und die fiktiven Geschichten drum herum etwas reduzieren, es muss ja auch nicht eine Tabelle sein ;-)

so Blockweise wäre vielleicht auch gut

Erklärung

Datum ---> aufgedrucktes Datum
Betreffzeile --> möglichst den genauen Wortlaut
Wer (BS/LRA  oder PersonA -> kurz A)
Inhalt --> grob zusammengefasst
Frage --> allgemein dazu

Datum
Betreffzeile
Wer
Inhalt
Frage

Muster 1

28.04.2014
BS/LRA
Beitragsbescheid
Zeitraum 01.01.2013 bis 31.03.2014, 170,-€ 8,- Zuschlag
Wie sollte A sich verhalten?

25.05.2014
A
Widerspruch Entwurf
Text , kurzfassung Lang siehe Anhang
Was würden Personen X gegenüber A ändern oder verbessern? Würde es Sinnvollsein wenn A noch die Punkte a,c und b auflistet?


usw.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Beim Benutzen von Geräten mit zu kleinem Bild werden öfters Zeichen nicht richtig eingegeben auch nicht immer sauber kontrolliert, wer also solche Zeichenfehler findet z.B. "ein" statt "eine", darf diese behalten, wenn der Inhalt des Textes nicht völlig entstellt wird.

Tags: