Autor Thema: Wir bezahlen für nichts und wieder nichts  (Gelesen 2484 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.904
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Wir bezahlen für nichts und wieder nichts
« am: 17. Juni 2014, 15:47 »
Wir bezahlen für nichts und wieder nichts



Mauschelei, fehlende Kontrolle, offene Korruption: Der WDR serviert eine schnörkellose Reportage, die die Probleme des Kammern-Systems in der deutschen Wirtschaft angreift. Eine Schwäche hat die Doku allerdings.

Zitat:
»Vor einigen Wochen sorgte RTL mit seinem Investigativ-Format „Team Wallraff“ für Schlagzeilen. „Eine unwahrscheinliche TV-Erfolgsgeschichte“ hieß es, oder sogar „das kann einem fast den Glauben ans Fernsehen wiedergeben“. Der WDR präsentierte am Montagabend mit „Die Story“ das unprätentiöse Gegenstück zu Wallraffs Krawall-Programm: Gute Recherche, schnörkellos auf den Punkt gebracht. Denn, ob man es glaubt oder nicht: Die Öffentlich-Rechtlichen müssen nicht erst ein Investigativ-Format erfinden, um Journalismus machen zu können.«

Frage:
»Hatte der WDR bei dieser Reportage kein Dejavue-Erlebnis?«

Kompletter Artikel:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/tv-kritik-die-story-zu-ihks-wir-bezahlen-fuer-nichts-und-wieder-nichts-seite-all/10054668-all.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Helmut Enz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 261
    • Rundfunkbeitrag und Freiheit des Gewissens
Re: Wir bezahlen für nichts und wieder nichts
« Antwort #1 am: 17. Juni 2014, 16:34 »
Frage:
»Hatte der WDR bei dieser Reportage kein Dejavue-Erlebnis?«

Wer im Glashaus sitzt, merkt es oft selber nicht.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Friedrich Schiller:
Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.

Offline Hackbert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Wir bezahlen für nichts und wieder nichts
« Antwort #2 am: 17. Juni 2014, 22:01 »
Schreibt Kommentare zu dem Artikel, und weist auf den größten Zwangs-"Verein" hin, dem ÖR!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: