Autor Thema: P-E: "Medienpolitik darf Alleingänge des Bayerischen Rundfunks nicht akzeptieren  (Gelesen 755 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.056
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Politik-Express:
"VPRT zu ARD-alpha und zu BR PULS:
Medienpolitik darf Alleingänge des Bayerischen
Rundfunks nicht akzeptieren"




Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.
(VPRT) appelliert an die Medienpolitik der Länder, zwei aktuelle
Vorhaben des Bayerischen Rundfunks (BR) vor deren Umsetzung genau zu
prüfen und dabei auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zu
bestehen.
Der BR hatte zuvor angekündigt, Ende Juni den Namen des
Bildungskanals des Bayerischen Rundfunks von BR-alpha in ARD-alpha
sowie das dort ausgestrahlte Programm zu ändern.

mehr auf:

http://www.politikexpress.de/vprt-zu-ard-alpha-und-zu-br-puls-medienpolitik-darf-alleingaenge-des-bayerischen-rundfunks-nicht-akzeptieren-1070758.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 11. Juni 2014, 14:42 von Uwe »

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.056
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Digital Fernsehen:
"BR weist Kritik des VPRT an ARD Alpha zurück"




Der Bayerische Rundfunk hat der Kritik des VPRT widersprochen, er wolle mit ARD Alpha quasi über die Hintertür einen neuen ARD-Spartenkanal schaffen. Tatsächlich soll es sich um nicht mehr handeln, als eine Umbenennung und die Öffnung des Programms für Inhalte anderer ARD-Anstalten.

mehr auf:

http://www.digitalfernsehen.de/BR-weist-Kritik-des-VPRT-an-ARD-Alpha-zurueck.116562.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: