Autor Thema: neueste Entwicklung  (Gelesen 1363 mal)

Offline phöbus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
neueste Entwicklung
« am: 28. Mai 2014, 14:38 »
Hallo zusammen,
Kann mir bitte jemand einen Hinweis geben, ob es hier eine Zusammenfassung über den neusten Stand dieser Zwangsabgabe gibt?
Stimmt das, dass die Tendenz da ist, der Wirtschaft und Industrie Erleichterungen zu gewähren - aber der kleine Mann/die kleine Frau soll ruhig zahlen?
Selbstverständlich habe ich sofort bei der Online-Abstimmung mitgemacht - nützt das überhaupt was? Ist eine Petition überhaupt sinnvoll? (Hätte meinen Nickname vielleicht anders wählen sollen, Kohlhaas oder Don Quichotte...)
Wo gibt es einen Härtefallantrag? (Falls es den gibt... )
Anm.: Ich habe kein Radio, kein Fernsehen (informiere mich anderweitig im Internet)  und bin erst jetzt von der "GEZ" entdeckt worden. Mit geringer Rente usw ist das sehr sehr bitter...
In meinem Bekannntenkreis wird der Beitrag vielfach unreflektiert für gut befunden...das sind alles "reichere" Leute, die nicht nachdenken! Erstaunlich.
Den ganzen Zirkus in Pay-TV umzuwandeln wäre angemessen. ARD/ZDF halte ich, ausschließlich genossen und allein ernst genommen, für Volksverblödung. Das war´s erst mal...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Roggi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.121
Re: neueste Entwicklung
« Antwort #1 am: 29. Mai 2014, 00:41 »
Für einen Härtefallantrag braucht man einen Bescheid einer anderen Behörde, dass man nur um 17,98 Euro über der Einkommensgrenze für Sozialleistungen liegt und deshlb die Sozialleistung verweigert wird. Zusammen mit dem Onlineantrag wird das an den BS gesendet.
Mit deiner Meinung wegen Volksverblödung stehst du hier nicht alleine.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Widerspruch und Klage 2019 https://gez-boykott.de/Forum/index.php?topic=30197.0
Hilfstexte und Musterbriefe: http://volxweb.org/node/166/

Offline abgezockter1984

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 337
Re: neueste Entwicklung
« Antwort #2 am: 10. Juni 2014, 11:44 »
Weiter so...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 10. Juni 2014, 11:59 von abgezockter1984 »

Tags: