Autor Thema: Halbe Sachen beim Rundfunkbeitrag Altes Testament  (Gelesen 1691 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.066
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Halbe Sachen beim Rundfunkbeitrag Altes Testament
« am: 15. März 2014, 19:10 »
Halbe Sachen beim Rundfunkbeitrag
Altes Testament



© PICTURE ALLIANCE / ARTCOLOR

15.03.2014  ·  Die Ministerpräsidenten senken den Rundfunkbeitrag um 48 Cent - nicht um 73. Ein salomonisches Urteil, findet der ARD-Sprecher Lutz Marmor. Doch da liegt er falsch.

Als „salomonische Entscheidung“ bezeichnet Lutz Marmor den Beschluss der Ministerpräsidenten, den Rundfunkbeitrag um 48 Cent zu senken. Doch damit liegt der Vorsitzende der ARD leider falsch.

Denn König Salomo urteilte gerecht und weise, da er das Kind eben nicht zwischen den vermeintlichen Müttern entzweiteilen ließ, sondern dafür sorgte, dass die wahre Mutter ihren Sprössling ganz und gar behielt: „Gebt jener das lebende Kind, und tötet es nicht; denn sie ist seine Mutter.“ Das nennt man göttliche Weisheit.

mehr auf:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/halbe-sachen-beim-rundfunkbeitrag-altes-testament-12847311.html



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline mickschecker

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 869
  • an den ÖRR : "You can´t always get what you want"
Re: Halbe Sachen beim Rundfunkbeitrag Altes Testament
« Antwort #1 am: 15. März 2014, 20:03 »
Ein wahrhaftig göttlich vorgeführter und lächerlich gemachter Lutz Carbonatgestein .
Würde sich die ARD endlich ihrem Bildungsauftrag widmen  , wäre das nicht passiert.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

You can win if you want

Offline Rochus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
Re: Halbe Sachen beim Rundfunkbeitrag Altes Testament
« Antwort #2 am: 17. März 2014, 08:28 »
Lutz Marble hat sich wahrscheinlich mit seinen Seifenopern weiter gebildet. Bis zu den Spartenkanälen hat er es dann leider nicht mehr geschafft. Da ist ihm wohl die Puste ausgegangen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Verfassungsrechtlich bedenklich ist schließlich die Reformvariante einer geräteunabhängigen Haushalts- und Betriebsstättenabgabe. Insofern ist fraglich, ob eine solche Abgabe den vom BVerfG entwickelten Anforderungen an eine Sonderabgabe genügt und eine Inanspruchnahme auch derjenigen, die kein Empfangsgerät bereithalten, vor Art. 3 I GG Bestand hätte." Dr. Hermann Eicher, SWR-Justitiar in "Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 12/2009"

Offline Redfox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
Re: Halbe Sachen beim Rundfunkbeitrag Altes Testament
« Antwort #3 am: 17. März 2014, 08:53 »
Der NDR-Intendant heisst m.W. Lutz Voldemort, also dessen Name nicht genannt werden darf. ;)

Auch bekannt als dunkel-hell gefleckten Voldemortkuchen, von Banausen auch schlicht Marmorkuchen genannt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Eine Abgabe ist jedenfalls immer dann eine Steuer und kein Beitrag, wenn sie Begünstigte und Nichtbegünstigte zur Finanzierung einer staatlichen Leistung heranzieht" (Paul Kirchhoff)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.066
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Halbe Sachen beim Rundfunkbeitrag Altes Testament
« Antwort #4 am: 17. März 2014, 16:38 »
Lutz  romraM


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: