Autor Thema: SPINNEN DIE DENN? ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein  (Gelesen 2134 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
SPINNEN DIE DENN?
ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein
….UND MORGEN WERDEN SIE FÜR UNSERE GEBÜHREN ZURÜCKGEBRACHT




Olympia-Aufregung vor dem Aktuellen Sportstudio, das am Samstagabend im ZDF ausgestrahlt wird: Unsere Gold-Rodler Felix Loch, Natalie Geisenberger, Tobias Arlt und Tobias Wendl wurden extra für die Sendung von Sotschi nach Mainz gebracht, fliegen am Sonntag wieder zurück. Und das, obwohl der Sender ein eigenes TV-Studio und 225 Mitarbeiter bei Olympia vor Ort hat...

Leider ist das ein BILD+ Angebot, wenn ich mehr erfahre, poste ich es!

mehr auf:
http://www.bild.de/bild-plus/sport/olympia/olympia-2014/zdf-fliegt-rodel-stars-aus-russland-ein-34695660,var=a,view=conversionToLogin.bild.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. Februar 2014, 22:49 von Uwe »

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: SPINNEN DIE DENN? ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein
« Antwort #1 am: 16. Februar 2014, 12:39 »
Deutsche Rodler zu Gast im Sportstudio
ZDF wehrt sich gegen Vorwurf der Gebührenverschwendung




Den Vorwurf der Gebührenverschwendung wies ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz zurück. Eine Diskussion über die Flugkosten bezeichnete er in der "Bild am Sonntag" als "unangemessen".

Der deutsche Chef de Mission Michael Vesper meinte: "Die Rodler haben die Aufmerksamkeit verdient. Ich wundere mich, dass das Einfliegen von Sportlern zum ZDF-Sportstudio über das ganze Jahr in Privatflugzeugen nicht kritisiert wird. Die Rodler hatten immerhin acht Goldmedaillen im Gepäck."

mehr auf:
http://www.rp-online.de/sport/olympia-winter/sportstudio-zdf-wehrt-sich-gegen-vorwurf-der-gebuehrenverschwendung-aid-1.4039359


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: SPINNEN DIE DENN? ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein
« Antwort #2 am: 16. Februar 2014, 19:31 »
Rodler fliegen kurz mal nach Mainz
ZDF-Aktion nicht akzeptabel




SOTSCHI    · HEUTE
ZDF-Sportstudio leistet sich extravagante Aktion.

Wie bitte? Was sich die ZDF-Bosse geleistet haben, ist schlicht und einfach ein Skandal. Es ist einfach nicht zu akzeptieren, dass die Öffentlich-Rechtlichen mit den Gebührengeldern so umherwerfen. Zumal ARD und ZDF in Sotschi sich ein Fernsehstudio für mehrere Hunderttausend Euro geleistet haben.

mehr auf:
http://www.nordkurier.de/sport/zdf-aktion-nicht-akzeptabel-165081702.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


themob

  • Gast
Re: SPINNEN DIE DENN? ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein
« Antwort #3 am: 16. Februar 2014, 19:42 »
Ja, alles nicht akzeptabel. Nur nützt es nichts wenn die eine oder andere Zeitung darüber berichtet. In 2 Std gibt es die  nächsten News und es ist vergessen.

Interessanter wäre es:

Für diejenigen, die das Angebot des ÖRR nutzen. Für die Nichtnutzer spielt es keine große Rolle, es sei denn sie regen sich auf weil die Artikel im Netz gelesen wurden.  ;D

Kommen 2 Beschwerden zum Thema dort an - hat es sich erledigt

Kommen 5000 Beschwerden an zum gleichen Thema, hat das ganz ein anderes Gewicht.

Dazu gibt es 2 Möglichkeiten

1. Den Weg direkt über das ZDF
http://www.zdf.de/zdf-fernsehrat-foermliche-programmbeschwerde-25116670.html

2. Den Weg über die Medienanstalten, wenn diese auch nicht für den öffentlich-.rechtlichen Rundfunk zuständigf ist, so werden diese doch zumindest registriert. Und einzelne Landesmedienanstalten haben genügend Schnittstellen in Form gemeinsamer Beteiligungen mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Zitat
Für öffentlich-rechtliche Programme sind die Landesmedienanstalten nicht zuständig. Entsprechende Anliegen werden von uns direkt an die betroffene öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt weitergeleitet.
http://www.programmbeschwerde.de/programmbeschwerde


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: SPINNEN DIE DENN? ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein
« Antwort #4 am: 16. Februar 2014, 21:17 »
Beim @ZDF ist die Beschwerdeseite überlastet oder wurde vorsorglich abgeschaltet. Gründe gibt es ja genug #Sochi2014 pic.twitter.com/DCmwnPZ22S



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.054
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: SPINNEN DIE DENN? ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein
« Antwort #5 am: 18. Februar 2014, 16:34 »
Rodler-Auftritt im "Aktuellen Sportstudio": "Einfliegen ist die billigere Variante"



Einmal von Sotschi nach Deutschland und zurück: Das ZDF hat die deutschen Gold-Rodler für einen Auftritt im "Aktuellen Sportstudio" einfliegen lassen - und sich damit viel Kritik eingehandelt. Im Interview weist Sport-Chef Dieter Gruschwitz die Vorwürfe zurück. Er würde es wieder so machen.

mehr auf:
http://www.spiegel.de/kultur/tv/zdf-sportchef-verteidigt-rodler-auftritt-im-aktuellen-sportstudio-a-954170.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Bommber

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
Re: SPINNEN DIE DENN? ZDF fliegt Rodel-Stars aus Russland ein
« Antwort #6 am: 18. Februar 2014, 17:52 »
Dekadent und alles andere als geerdet.

Scholl kassiert 2,5 Mio. p. a. und lehnt deshalb gar einen Traum-Job beim großen FC Bayern ab.

In der ARD manipulieren sie vor Mio-Publikum eine Pokal-Auslosung und machen sich darüber noch lustig.

Sie leben in ihrem Elfenbein-Turm, während ihre einzige Verbindung zur Basis der Loft ist, in dem die monetären Mitteln transportiert werden, mit Hilfe dessen sie Besitzszand-Erhaltungen durchführen können.

Ekelhaft.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: