Autor Thema: Sahra Wagenknecht kritisiert ARD und ZDF  (Gelesen 1611 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.093
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Sahra Wagenknecht kritisiert ARD und ZDF
« am: 15. Februar 2014, 07:22 »
Sahra Wagenknecht kritisiert ARD und ZDF




Bei der Berichterstattung von ARD und ZDF drängt sich der Eindruck auf, dass es starke Sympathien für die etablierten Parteien gibt und damit kein Interesse, dass die Linke an Zustimmung gewinnt.

mehr auf:
http://www.express.de/politik-wirtschaft/nach-aerger-bei-lanz-sahra-wagenknecht-kritisiert-ard-und-zdf,2184,26204250.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 15. Februar 2014, 07:27 von Uwe »

Offline DerRoman

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
Re: Sahra Wagenknecht kritisiert ARD und ZDF
« Antwort #1 am: 15. Februar 2014, 09:14 »
Es sind die Sender der Blockparteien, warum sollten die etwas anderes machen als den Parteien zu huldigen, die in den Räten sitzen, an der Macht sind?
Wer abweicht, fliegt, wie Bender durch Koch.
Ich habe eine hohe Meinung von Frau Wagenknecht und ich vermute, sie hat das auch geschnallt. Nur aussprechen darf man es noch nicht so offen...


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


six2seven

  • Gast
Re: Sahra Wagenknecht kritisiert ARD und ZDF
« Antwort #2 am: 15. Februar 2014, 13:38 »
Zitat  DerRoman:
Nur aussprechen darf man es noch nicht so offen...

Hallo,
..warum nicht ?
Hätte sich der Souverän allzeit klar und deutlich gemeldet,
wäre es nie zu manchem politischen Auswuchs gekommen.
Unsere Angestellten in Berlin hören nur alle 4 Jahre vom Michel
und da haben Sie Ihn im Vorfeld schon derart eingeseift,
dass keine Gefahr von Ihm ausgeht.
A…… hoch und M…… auf, die sollen hören, dass es uns noch gibt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: