Verlinkte Ereignisse

  • Berlin: ANSAGE AN DEN RUNDFUNK (Initiatorin ist die Gruppe R: 13. März 2014

Autor Thema: Berlin: zahlungsstreik.net: kurzfristige Einladung der Gruppe Remote Control  (Gelesen 2885 mal)

Offline Redfox

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
Gestern hatte ich folgende Mail bekommen:

Zitat von: Remote Control
Gesendet: Mittwoch, 12. März 2014 um 22:30 Uhr
Von: "Gruppe Remote Control" <mail@r-e-m-o-t-e-c-o-n-t-r-o-l.net>
An: "mail@r-e-m-o-t-e-c-o-n-t-r-o-l.net" <mail@r-e-m-o-t-e-c-o-n-t-r-o-l.net>
Betreff: www.zahlungsstreik.net: kurzfristige Einladung der Gruppe Remote Control
Liebe Produzenten und Autorinnen, Hörerinnen und Zusehende
 
dies ist ein Aufruf zu Reaktion, eine Bitte uns ein Statement für einen neuen und anderen Rundfunk zu schenken. Schon diesen Donnerstag, mit Publikum:
 
am Donnerstag, den 13.März findet im Neuen Berliner Kunstverein eine
ANSAGE AN DEN RUNDFUNK statt.
Initiatorin ist die Gruppe Remote Control (www.zahlungsstreik.net)
 
"Bringen Sie Ihre Rundfunksservice-Post mit, wir werden Ihnen damit helfen, denn den Rundfunk hat es nie gegeben..."

Ein Abend (live und gepodcastet) voller Vorschläge und Statements zur Schaffung eines öffentlich rechtlichen Rundfunks. Wie soll er sein? Was wollt ihr senden? Wen wollt ihr hören und sehen?
Ausgehend vom Brecht-Texte 'Vorschläge für den Intendanten des Rundfunks' wird in den folgenden Wochen ein offener Brief der Autor_innen entstehen. Die Sendungs-Performance am Donnerstag ist der Auftakt.
So erreicht uns EUER STATEMENT:

1 kommt, da gibt es mikrophone
2 wir kommen, zeichnen Euch vorher auf
3 chat auf dem live stream: peoplezapping.com/places/radiovisionary
3 live Hörertelefon während der Sendung: 01737705515
4 live Skype-in: radiovisionary

GEGEN DIE QUADRATUR DES RUNDFUNKS!
yours remote control

-------------------------------------
eine Émissions de l'Art Visionnaire Sendung ist Teil der aktuellen Ausstellung "Give us the Future" (n.b.k., Chaussestr.) /
die Performance findet im Rahmen eines Künstler_innengesprächs statt. Beginn 18 Uhr, Remote Control c.a. 19 Uhr
 
---
Sie erhalten diese Mail, weil Sie sich auf www.zahlungsstreik.net als Mitstreikende oder Unterstützer eingetragen haben.

Also wer Lust und Zeit hat ... heute, 13.03.2014, 18.00/19.00 Uhr, Neuer Berliner Kunstverein,  Adresse: Chausseestr. 128, 10115 Berlin. Klingt ganz spannend.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

"Eine Abgabe ist jedenfalls immer dann eine Steuer und kein Beitrag, wenn sie Begünstigte und Nichtbegünstigte zur Finanzierung einer staatlichen Leistung heranzieht" (Paul Kirchhoff)

Tags: