Autor Thema: GEZ-Milliarden gegen soziale Härten-SoVD fordert Rückkehr zum Nachteilsausgleich  (Gelesen 845 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
        Rundfunk-Milliarden gegen soziale Härten - Sozialverband SoVD fordert Rückkehr zum Nachteilsausgleich

 "Das deutliche Plus beim Rundfunkbeitrag muss jetzt den behinderten Menschen und den Beziehern kleiner Einkommen zugute kommen. Hier sind Nachbesserungen überfällig." Das erklärte SoVD-Präsident Adolf Bauer am Donnerstag. Der Verbandspräsident verwies auf die in der Vergangenheit bewährte Rundfunkbeitragsbefreiung für Menschen mit Behinderungen.

mehr auf:
http://www.presseportal.de/pm/43645/2624793/rundfunk-milliarden-gegen-soziale-haerten-sozialverband-sovd-fordert-rueckkehr-zum


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: