Autor Thema: Weder Fernseher noch Radio: Laden muss trotzdem Gebühren zahlen  (Gelesen 785 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.056
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
                          Weder Fernseher noch Radio: Laden muss trotzdem Gebühren zahlen

Kurt-Georg Clobes, einer der Geschäftsführer des Dorfladens in Oberllenbach, ist empört: Auch das Lädchen ist von der Neuregelung der GEZ-Gebühren betroffen. „Wir müssen bezahlen für nichts“, sagt er.

mehr auf:
http://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/weder-fernseher-noch-radio-laden-muss-gez-gebuehren-zahlen-3277953.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: