Autor Thema: Trotz Befreiung: Hartz-IV-Empfänger soll Rundfunkgebühren nachzahlen  (Gelesen 1218 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.066
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
                           Trotz Befreiung: Hartz-IV-Empfänger soll Rundfunkgebühren nachzahlen


Rotenburg. Weil er arbeitslos ist, muss Marco S. keine Rundfunkbeiträge mehr zahlen. Die Befreiung gilt seit September. Trotzdem will der GEZ-Nachfolger "Beitragsservice" noch Geld von dem Hartz-IV-Empfänger aus Rotenburg. Er soll angeblich alte Gebühren schuldig sein.

mehr auf:
http://www.hersfelder-zeitung.de/nachrichten/lokales/rotenburg/trotz-befreiung-hartz-iv-empfaenger-soll-rundfunkgebuehren-nachzahlen-3275591.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: