Autor Thema: Olympia-Pläne der ARD-Radios, radio.de wirbt  (Gelesen 853 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.061
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Olympia-Pläne der ARD-Radios, radio.de wirbt
« am: 12. Dezember 2013, 13:20 »
                                      Olympia-Pläne der ARD-Radios, radio.de wirbt

Die Zeitverschiebung macht's möglich: Die ersten Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Sotschi laufen in der Radio-Primetime. Wie die ARD-Radios sich aufstellen. Außerdem: Neue Kampagne und Claim für radio.de, Klassik-Radio zurück im Plus.

Die ARD hat ihr Hörfunk-Konzept für die Olympischen Winterspiele in Sotschi vorgestellt und hofft darauf, dass das Radio diesmal eine besondere Rolle einnehmen wird - nicht zuletzt wegen der Zeitverschiebung. Die ersten Wettbewerbe finden nämlich in der sogenannten Radio-Primetime statt, also zwischen 6 und 9 Uhr vormittags.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/43849/olympiaplaene_der_ardradios_radiode_wirbt/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline unGEZiefer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
Re: Olympia-Pläne der ARD-Radios, radio.de wirbt
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2013, 13:57 »
Muss ein Komiker sein der da von der Welt bezahlt wird.
Hinsichtlich Terrorismusgeschwätz war Torsten Krauel schon immer etwas "besonders".
http://www.elementarteile.de/2011/09/15/die-kleine-welt-des-torsten-krauel/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: