Autor Thema: Unmut beim WDR: Buhrows Liebling unter Beschuss  (Gelesen 1193 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.220
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Unmut beim WDR: Buhrows Liebling unter Beschuss
« am: 17. November 2013, 10:33 »
                                       Unmut beim WDR: Buhrows Liebling unter Beschuss

Auf den Fluren des WDR gibt es in diesen Tagen nur ein Thema: Dass Antenne-Bayern-Chefin Valerie Weber neue Hörfunkdirektorin werden soll, ist längst nicht jedem im Sender recht. Hans Hoff über Buhrows bislang schwierigste Entscheidung..

mehr auf:
http://www.dwdl.de/hoffzumsonntag/43497/unmut_beim_wdr_buhrows_liebling_unter_beschuss/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline Kunibert

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 230
Re: Unmut beim WDR: Buhrows Liebling unter Beschuss
« Antwort #1 am: 17. November 2013, 12:52 »
Wie war das? Wir brauchen den ÖRR, weil der uns was anbietet, was die Privaten nicht können.

Jetzt holen die eine von den Privaten, weil die was können soll, was offenbar niemand vom ÖRR kann?

Wozu brauchen wir dann den ÖRR??


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: