Autor Thema: Jugendkanal von ARD und ZDF Das ganze, volle Programm  (Gelesen 1182 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.167
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Jugendkanal von ARD und ZDF Das ganze, volle Programm
« am: 22. Oktober 2013, 16:28 »
Jugendkanal von ARD und ZDF

Das ganze, volle Programm


22.10.2013 ·  Der Jugendkanal von ARD und ZDF dürfte im Jahr 2015 kommen, auch wenn es gute Argumente gibt, ihn nicht zu starten. Kosten soll er fünfundvierzig Millionen Euro, zwei Digitalkanäle sollen wegfallen.


Man darf zudem darauf wetten, dass die Sender den Jugendkanal, so er 2015 startet, für die nächste Gebührenperiode, die 2017 beginnt, bei der Gebührenkommission Kef als neues „Projekt“ anmelden. Als Projekt, für das man mehr Geld braucht, wodurch dann selbstverständlich der Rundfunkbeitrag von zurzeit 17,98 Euro pro Monat steigt. Mit einem Jugendkanal ließe sich das prima rechtfertigen.

mehr auf:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/jugendkanal-von-ard-und-zdf-das-ganze-volle-programm-12627431.html Jugendkanal von ARD und ZDF Das ganze, volle Programm


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.167
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Jugendkanal von ARD und ZDF Das ganze, volle Programm
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2013, 17:36 »
Private lehnen Digital-TV-Konzept von ARD/ZDF ab

Die Argumentation mit der "Grundversorgung" offenbart allerdings in erster Linie eine erschreckende Unkenntnis beim VPRT über die Bedeutung des Begriffs. Der bedeutet nämlich nach Rechtssprechung des Bundesverfassungsgerichts nicht etwa eine Minimalversorgung, sondern eine ausgewogene und breite Versorgung mit Inhalten und Formaten aus allen Genres - und zwar ausdrücklich völlig unabhängig davon, was Privatsender zeigen.

mehr auf:
http://www.dwdl.de/nachrichten/43127/private_lehnen_digitaltvkonzept_von_ardzdf_ab/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.167
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: Jugendkanal von ARD und ZDF Das ganze, volle Programm
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2013, 15:15 »
Böhmermann: "Jugendkanal löst Probleme von ARD und ZDF nicht"


ZDFneo-Moderator Jan Böhmermann hält nichts von den Plänen der Öffentlich-Rechtlichen für einen neuen Jugendkanal. ARD und ZDF sollten vielmehr Programme für ältere Zuschauer aus den Hauptprogrammen auf einen Seniorenkanal auslagern.

"Ich denke, der Jugendkanal ist total scheißegal. Damit lösen die Sender ihr Problem mit den jungen Zuschauern nicht", so der 32-Jährige gegenüber dem Blatt.

mehr auf:
http://www.digitalfernsehen.de/Boehmermann-Jugendkanal-loest-Probleme-von-ARD-und-ZDF-nicht.108486.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Tags: