Autor Thema: Medientage München: VPRT fordert eigene Regulierung für Radio  (Gelesen 743 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Medientage München: VPRT fordert eigene Regulierung für Radio

Schunk forderte außerdem den öffentlich-rechtlichen Sendern bei ihren Webchannel-Angeboten genauer auf die Finger zu schauen. Dabei bekam er Unterstützung von Wolf-Dieter Ring, Mitglied der Enquete-Kommission "Internet und Digitale Gesellschaft". "Ich rätsele wie manche Webchannels durch die Gremien gegangen sind", so Ring. Als Beispiel nannte er die Angebote Jump Rock Channel und Jump Piraten Channel des MDR. "Das sind Inhalte, von denen ich annehme, dass sie Nachahmungen privater Programme sind", so Ring.

mehr auf:
http://www.horizont.net/aktuell/medien/pages/protected/Medientage-Muenchen-VPRT-fordert-eigene-Regulierung-fuer-Radio_117330.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: