Autor Thema: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: „Die Umstellung dauert bis 2015“  (Gelesen 2034 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.070
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:

„Die Umstellung dauert bis 2015“

Erste Hochrechnung des neuen Rundfunkbeitrages bereits im Oktober

24.09.13 Interview mit Ilka Steinhausen, ARD-Pressesprecherin

Der Autoverleiher Sixt hat mit seiner Ankündigung gegen den Rundfunkbeitrag Klagen zu wollen und mit seiner Klageandrohung gegen eine Pressemeldung des Bayerischen Rundfunks, der die Darstellung von Sixt zurückgewiesen hatte, die neue Regelung des Beitrages für die öffentlich-rechtlichen Angebote wieder in die Schlagzeilen gebracht. Fragen zum Stand der Umstellung, weitere Klagen und die Kosten des Procederes an die Sprecherin der ARD, Ilka Steinhausen.

mehr auf:
http://www.medienpolitik.net/2013/09/offentlich-rechtlicher-rundfunkdie-umstellung-dauert-bis-2015/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: