Nach unten Skip to main content

Autor Thema: ARD: Budget-Kürzungen bei Sportrechten  (Gelesen 3080 mal)

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.376
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
ARD: Budget-Kürzungen bei Sportrechten
Autor: 30. August 2013, 14:23
ARD: Budget-Kürzungen bei Sportrechten

30.08.2013, 14:06 Uhr, dpa/hjv
In den nächsten Jahren wird die ARD ihre Ausgaben für Sportrechte weiter einschränken. Das Budget soll wie schon zuletzt weiter gesenkt werden. Bereits jetzt zeigen sich die Auswirkungen.

http://www.digitalfernsehen.de/ARD-Budget-Kuerzungen-bei-Sportrechten.106409.0.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.376
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Re: ARD: Budget-Kürzungen bei Sportrechten
#1: 30. August 2013, 14:25
Und was soll das??

ARD überträgt Hopkins vs. Murat live aus Atlantic City

Die ARD plant Hopkins vs. Murat im Anschluss an eine Sauerland-Veranstaltung in Deutschland auszustrahlen. Der Ort und die Hauptkämpfer dieses Events werden in Kürze bekanntgegeben.

mehr auf:
http://www.boxen.de/news/ard-uebertraegt-hopkins-vs-murat-live-aus-atlantic-city-28657


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

 
Nach oben