Autor Thema: Warum Regeln im Forum wichtig sind?  (Gelesen 2352 mal)

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Warum Regeln im Forum wichtig sind?
« am: 06. August 2013, 10:51 »
Um solche Leute vom Forum fernzuhalten.

Es wird eine polizeiliche Anzeige folgen, denn ich lasse mich nicht bedrohen.

Ab heute werden keine Augen mehr zugedrückt, wenn jemand meint, die Regeln würden für ihn nicht gelten.

Zitat
Von: doe13 [mailto:doe13@privatdemail.net]
Gesendet: Dienstag, 6. August 2013 09:27
An: Rene Ketterer Kleinsteuber - ***@***.**
Betreff: in eigener Sache

ToDo-List:

1: Fußzeile entfernen
2: User "doe13" löschen
3: User "doe" löschen

Zu erledigen bis 11. Aug., 24 Uhr.

Das ist die einzige Mail zum Thema.
Bei Missachtung der ToDo-List werden Sanktionen eingeleitet.


Schöne Grüße in die Egartenstraße 58
;-)


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

« Letzte Änderung: 06. August 2013, 11:01 von René »

Offline Hailender

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Gegen die Wohnungssteuer
    • OB
Re: Warum Regeln im Forum wichtig sind?
« Antwort #1 am: 06. August 2013, 11:10 »
Welche Fußzeile ist gemeint?
Die restlichen 2 Punkte kann ich umgehend erledigen  ;)
Und das mit Freude!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Es ist besser, für den gehasst zu werden, der man ist, als für die Person geliebt zu werden, die man nicht ist.
(Kurt Cobain)

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
(Jean-Jacques Rousseau)

Zivi­ler Unge­hor­sam wird zur hei­li­gen Pflicht, wenn der Staat den Boden des Rechts ver­las­sen hat.
(Mahatma Gandhi)

Die größte Angst des Systems sind "wissende Menschen" ohne Angst.

Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Warum Regeln im Forum wichtig sind?
« Antwort #2 am: 06. August 2013, 11:19 »
Welche Fußzeile ist gemeint?
Die restlichen 2 Punkte kann ich umgehend erledigen  ;)
Und das mit Freude!

Nein, nicht löschen! Ich brauche die Infos der drei Accounts für die Polizei. Darüber hinaus hat er mit der Registrierung die Regeln akzeptiert. Punkt!

Die Fußzeile liefere ich nach.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline René

  • #GEZxit
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.988
    • Online-Boykott – Das Portal gegen die jetzige Art des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Finanzierung
Re: Warum Regeln im Forum wichtig sind?
« Antwort #3 am: 06. August 2013, 11:24 »
Fußzeile im Anhang.

Grund: Er hatte seine Fußzeile geändert und einen Link platziert, der auf eine Seite von ihm zeigte, die unser Forum im Verruf bringen sollte.

Ich habe den Link gelöscht und klargestellt, warum er rausgeflogen ist.

Welche Fußzeile ist gemeint?
Die restlichen 2 Punkte kann ich umgehend erledigen  ;)
Und das mit Freude!

Nein, nicht löschen! Ich brauche die Infos der drei Accounts für die Polizei. Darüber hinaus hat er mit der Registrierung die Regeln akzeptiert. Punkt!

Die Fußzeile liefere ich nach.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Radio_Libertas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 494
  • Für Informations- und Pressefreiheit!
    • Für Informationsfreiheit
Re: Warum Regeln im Forum wichtig sind?
« Antwort #4 am: 06. August 2013, 20:21 »

Grund: Er hatte seine Fußzeile geändert und einen Link platziert, der auf eine Seite von ihm zeigte, die unser Forum im Verruf bringen sollte.


Hallo René,

das kann ich verstehen und finde ich richtig. Links zu Seiten mit Inhalten, die das Anliegen dieses Forums gezielt schädigen, also zum Beispiel mit rechtsradikalen Themen, sollten sofort entfernt werden.

Im Fall des ehemaligen Mitglieds doe ist mir zwar nicht bekannt, welcher Art die verlinkte Seite war, aber dein Vorgehen wird seine Richtigkeit haben.

Gleichzeitig möchte ich jedoch anmerken, dass ich den Umgang hiermit im Forum nicht für geschickt halte, was seine Wirkung auf die Öffentlichkeit angeht; noch für menschlich angemessen.

Tut mir leid, dass ich das so sagen muss, aber dieses ganze Gerufe mit Polizei usw. ist doch albern, oder?

Weil so funktioniert das nicht und alles was die Poliziei in solchen Fällen macht, ist lachen.

Gleichzeitig finde ich die Zeile: "Ich bin gebannt, weil ich mich nicht an die Regeln halte." nicht in Ordnung, falls sie von den Moderatoren so angefügt worden sein sollte. Das hat was von Mittelalter.

Herzliche Grüße


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


wtfacow

  • Gast
Re: Warum Regeln im Forum wichtig sind?
« Antwort #5 am: 07. August 2013, 00:31 »
Hallo René,
bei allem Respekt, möchte auch ich meine Meinung dazu mitteilen.

Das du den Link gelöscht hast (was auch immer das für einer war) finde ich vollkommen in Ordnung.
Auch das löschen bzw. bannen seines Accounts ist eine notwendige Maßnahme.
Aber hier alles zu veröffentlichen finde ich etwas daneben.  ::)

Ich denke du  bist etwas gestresst weil du verdammt viel in das Forum investierst.(Zeit/Geld/Nerven)
Und dann kommt da einer daher und versucht das Forum in den Dreck zu ziehen...
Ich kann deine "Wut" in dem Moment echt verstehen.
Aber : spar dir deine Energie für die wichtigen Dinge, zb der Kampf gegen die Zwangsabgabe.  ;)
Lösch einfach den Thread und gut ist.
Oder blende ihn zumindest für die Öffentlichkeit aus.

Lg


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: