Autor Thema: Krise: „heute“-Nachrichten im Quoten-Sinkflug  (Gelesen 722 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.052
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Krise: „heute“-Nachrichten im Quoten-Sinkflug
« am: 21. Juli 2013, 16:42 »
Krise: „heute“-Nachrichten im Quoten-Sinkflug

Mainz. Sie ist eine der traditionsreichsten Marken im deutschen Fernsehen und konnte vor Kurzem ihren 50. Geburtstag feiern: die altehrwürdige Nachrichtensendung „heute“ im ZDF. In vielen deutschen Haushalten ist die Hauptausgabe von „heute“ um 19 Uhr nach wie vor ein Muss, doch es werden immer weniger.

Ein Ende der Quotenmisere ist indes nicht in Sicht, im Gegenteil: Im ersten Halbjahr 2013 gingen die Einschaltquoten und Marktanteile der „heute“-Nachrichten nach Auskunft des ZDF im Vergleich zum Gesamtjahr 2012 weiter zurück: Von Januar bis Juni schalteten durchschnittlich nur noch 3,49 Millionen Zuschauer ein, davon gerade noch 410.000, die jünger als 50 sind.

mehr auf:
http://www.noz.de/deutschland-und-welt/kultur/fernsehen/73554429/krise-heute-nachrichten-im-quoten-sinkflug


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: