Autor Thema: EuGH-Entscheid zu Übertragungsrechten: Olympia und WM reichen aus  (Gelesen 723 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.056
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
EuGH-Entscheid zu Übertragungsrechten: Olympia und WM reichen aus

Die Exklusivrechte an Live-Übertragungen von Wimbledon oder der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sind extrem teuer, besonders für die gebührenfinanzierten Sender mit Grundversorgungsauftrag.
Dafür Millionen Euro auszugeben, in der Hoffnung, alle zehn Jahre schafft es mal ein Lokalheld ins Finale, wäre rausgeschmissenes Geld.

mehr auf:
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/neues-deutschland-EuGH-Entscheid-zu-Uebertragungsrechten-Olympia-und-WM-reichen-aus-2553147


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: