Autor Thema: Zwei gigantische graue Lastwagen rollten vom ARD-Studio in Berlin nach Mainz!  (Gelesen 847 mal)

Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.061
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Brüderle an Krücken traut sich Kopfballtore zu

Vor einigen Wochen hat sich FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle nach einem Sturz mehrere Knochen gebrochen. Jetzt humpelt er erstmals wieder in die Öffentlichkeit und wettert gegen Steuererhöhungen.

So musste die ARD also zu dem Pfälzer kommen. Das tat sie denn auch mit allem Aufwand:
Zwei gigantische graue Lastwagen rollten vom ARD-Studio in Berlin nach Mainz, dazu kam eine ganze Kavallerie an kleineren Fahrzeugen für den Aufbau am Rheinufer. Alles für 20 Minuten Interview.


mehr auf:
http://www.welt.de/politik/deutschland/article117810718/Bruederle-an-Kruecken-traut-sich-Kopfballtore-zu.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Unterstützer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Unglaublich. Fenster auf und raus mit dem Geld. Es gibt ja welche die es zahlen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline watcherx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
  • Status: Antrag auf Zulassung der Berufung
ich hätt die zwei grauen Lastwagen dann okay gefunden, wenn der Rainer Brüderle mal selbst mit seiner Eigenfigur ein Dirndl füllt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: