Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Anna Terschüren kündigt Job beim NDR  (Gelesen 9801 mal)

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.370
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Anna Terschüren kündigt Job beim NDR
Autor: 27. Juni 2013, 21:42
Anna Terschüren kündigt Job beim NDR

“Wenn man so ein System kritisiert und verändern will, dann ist das immer sehr schwer, das von innen heraus zu machen“,

Link zur FAZ
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/rundfunkbeitrag-gegen-die-verfassung-12245041.html

Link zur Diskussion
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/rundfunkbeitrag-gegen-die-verfassung-12245041-l1.html#comments

das video:
http://fernsehkritik.tv/folge-116/Start/


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

S
  • Beiträge: 550
In ihrem Inverview bei fernsehkritik.tv sagt sie aber auch dass jeder/die Gesellschaft was davon hätte wenn es ÖR gibt, also wie Schule. Das ist aber genau nicht so: Bei der Schule hat die Gesellschaft was davon weil jeder hin muss, ein konkretes Kind hat nichts davon wenn Nachbars Kinder zur Schule gehen. Beim ÖR hat ein konkreter Bürger auch nichts davon wenn andere ÖR gucken weil er ja bewusst andere Medien gewählt haben kann. Also klar gegen ein Steuerfinanziertes Programm für max. 100 Mio. hat keiner was aber wie will man da hinkommen?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

x

xrw

  • Beiträge: 321
Man kann schon der Auffassung sein, dass es für die Gesellschaft und auch deren einzelne Mitglieder nützlich ist, wenn die Leute durch Rundfunkkonsum ruhiggestellt und zu Konformität erzogen werden (Letzteres macht auch das staatliche Schulsystem). Bloß soll das dann bitte aus dem allgemeinen Steueraufkommen finanziert und wenigstens demokratisch kontrolliert werden, anstatt mit der Doktrin der Staatsferne eine Mediendiktatur zu stützen. Die "Demokratieabgabe" ist in Wahrheit eine Diktaturabgabe, bloß sehn das die Diktatoren naturgemäß anders. Erstaunlich ist allerdings, dass die Politiker fast alle drauf reinfallen.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

j

jetzt_reicht_es

Die "Demokratieabgabe" ist in Wahrheit eine Diktaturabgabe, bloß sehn das die Diktatoren naturgemäß anders. Erstaunlich ist allerdings, dass die Politiker fast alle drauf reinfallen.

Nein! Da bin ich anderer Meinung. Die Demokratieabgabe ist genau die richtige Bezeichnung, denn mit diesen Gebühren geben wir unsere Demokratie ab!

Vielleicht wäre die Bezeichnung Demokratieaufgabebeitrag zutreffender gewesen, aber ich kann auch mit dem Begriff Demokratieabgabe leben, jedoch als ein Hardcore Demokrat bin ich strikt gegen so eine Abgabe!  :P



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

Uwe

  • Moderator
  • Beiträge: 6.370
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Schaut euch das Video an!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Schnelleinstieg | Ablauf | FAQ-Lite | Gutachten
Lastschrift kündigen + Teil werden von
www.rundfunk-frei.de

S

Schnipkoweit

@ Uwe

Endlich begriffen.

Moderatoren.

Gruß

Heinrich


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

M
  • Beiträge: 176
Schaut euch das Video an!

Frau Terschüren hat eine sehr sympathische Art, ganz korrekt die Fernsehfritzen auszulachen, außerdem ist ihr Mut lobenswert.
Bravo ! :)

Übrigens: Ab 27:05 fragt ein Mann ob es sich lohnt, die Abgabe anzufechten ! Wen die Antwort einer Expertin interessiert.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged  »Letzte Änderung: 04. Juli 2013, 23:50 von MarkusB«

 
Nach oben