Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Wie oft kann man eigentlich GEZ zahlen?  (Gelesen 1252 mal)

S
  • Beiträge: 103
Wie oft kann man eigentlich GEZ zahlen?
Autor: 26. Mai 2013, 14:44
Ich versuche gerade ein Beispiel zu erstellen, wie oft ein(e) Einzelne(r) GEZ zahlen kann.

Bsp.

Selstständige(r) Single mit 2 Kindern (3 u. 8Jahre),  1x Firmen PKW,  1x gemieteten Büro und 1x Garten mit Gartenlaube >24m².

1. Direkt für Wohnung
2. Direkt für PKW
3. Direkt für Gartenlaube
4. Direkt für Büro
5. Mehr, oder weniger direkt Kindergarten (kleines Kind)
----------------------------------------
Hier kann man sich evtl. streiten.
6. Indirekt Schule (2tes Kind)
7. Indirekt Stadtverwaltung
----------------------------------------

Also 7 mal GEZ, oder hab ich was vergessen?


Das nenn ich mal gerecht!!!

Tom


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged
Danke an alle Helfer in diesem Forum  :)

Wer in der Demokratie schläft, wacht in einer Diktatur auf.

S
  • Beiträge: 2.177
Also 7 mal GEZ, oder hab ich was vergessen?

Ja. Direkt mehrmals, indirekt durch Steuer an Staat und Kirche, durch Abgaben und Preise unendlich mal.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

  • IP logged

 
Nach oben