Autor Thema: Neugier  (Gelesen 2380 mal)

Offline Philemon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Neugier
« am: 28. Februar 2014, 19:48 »
Merkwürdiges Interesse:
A hat vor Jahren eine Petition gegen die Zwangsgebühr unterzeichnet.
Jetzt fragt ein Rundfunkmitarbeiter beim Petitionsausschuß an, ob
er A's Adresse haben kann. Sehr merkwürdig!!!


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich bin ein "voluntatives Element",
(Richterdeutsch für
"ich hab meinen eigenen Willen")

themob

  • Gast
Re: Neugier
« Antwort #1 am: 28. Februar 2014, 20:17 »
Gibt es dafür auch entsprechende Nachweise bzw. Beweise?

Ein Rundfunkmitarbeiter geht also in den Landtag, wendet sich an den Verantwortlichen des Petitionsausschusses und fragt nach einer bestimmten Adresse einer Person A
von einer zurückliegenden Petition, die A irgendwann mal unterzeichnet hat?

Ohne entsprechende Nachweise klingt das sehr unglaubwürdig. Sorry.







Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Philemon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Re: Neugier
« Antwort #2 am: 01. März 2014, 12:35 »
Von: "Arite Rochlitz" <arite.rochlitz@bundestag.de>
An: xxxxxxxxxxx
Betreff: Kontaktanfrage
Sehr geehrtxxxxxxxxxxxxx,

dem Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages liegt eine Anfrage vom
Saarländischen Rundfunk, SR 3 Saarlandwelle, vor.
Frau Gallmeyer von SR 3 sucht Ansprechpartner, die eine
Petition beim Deutschen Bundestag xxxxxxxxxxxxxx haben.
Daher möchte ich Sie fragen, ob Sie damit einverstanden sind, dass Ihre
Post- bzw. E-Mail-Adresse an Frau Gallmeyer zwecks Kontaktaufnahme
weitergegeben werden darf?

Mit freundlichen Grüßen
i. A.
Arite Rochlitz
--
Arite Rochlitz
Deutscher Bundestag
Petitionsausschuss
Platz der Republik 1
11011 Berlin


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich bin ein "voluntatives Element",
(Richterdeutsch für
"ich hab meinen eigenen Willen")

themob

  • Gast
Re: Neugier
« Antwort #3 am: 01. März 2014, 12:52 »
Danke für die Aufklärung,

darin sehe ich lediglich eine allgemeine Anfrage einer SR 3 Reporterin, die nach "Ansprechpartnern" sucht, die eine Petition beim deutschen Bundestag "eingereicht, unterzeichnet"? haben.

Die/Der angeschriebene sagt: Sehr geehrte Frau Rochlitz, Danke für die Anfrage per Mail, aber mit einer Weitergabe meiner Post- Mailadresse bin ich nicht einverstanden.

mfg xy

Sache erledigt (Liegt jetzt an jedem selbst, anhand solch einer Mail etwas anderes dahinter zu vermuten)



Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Sophia.Orthoi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.180
Re: Neugier
« Antwort #4 am: 01. März 2014, 12:58 »
Von: "Arite Rochlitz" <arite.rochlitz@bundestag.de>
An: xxxxxxxxxxx
Betreff: Kontaktanfrage
Sehr geehrtxxxxxxxxxxxxx,

Nett, dass die Frau des Bundestags Dich fragt. Du kannst antworten, dass Du es nicht willst,
und dann Frau Gallmeyer von SR 3 anrufen. Auch Email-Kontakt mit Frau Gallmeyer sollte
harmlos sein.

Natürlich, wenn Du anrufst oder Email schreibst, können sie Dir die Vermutung, dass Du einen
neuartigen Rundfunkempfänger hast, irgendwann in Rechnung stellen. Zur Zeit genügt aber
die Vermutung, dass Du nicht Obdachlos bist.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline unGEZahlt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.289
  • Bin Wohnungsmieter bekam 2013 dafür Lebenslänglich
Re: Neugier
« Antwort #5 am: 01. März 2014, 13:21 »
Frau Gallmeyer von SR 3

Diese sogenannte Fr. Gallmeyer taucht noch nicht einmal
auf der SR3-Team-Seite auf
( http://www.sr-online.de/sronline/sr3/wir_uber_uns/moderatoren/sr3_moderatoren100.html ) .

Ob es für uns Sinn macht, mit einer möglichen Saarlandwellen-Praktikantin zu diskutieren, sei erstmal dahingestellt.
Wir haben alle Petitionen und Aktionen gegen den Zwangsbeitrag unterschrieben.
Die von SR3 haben theoretisch jederzeit die Möglichkeit, sich hier im Forum zu melden. Aber was die dann erzählen wollen, wissen wir ja schon.
Diese Kontaktaufnahme können wir uns sicher sparen.

Markus


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Lebenslänglich für NICHTS? -> Nein Danke, ö.-r. R.!
Ist der Rundfunkbeitrag nun die Strafe für das Bedürfnis, ein Dach über den Kopf haben zu wollen?
Zwangsbeitragszahlung = Korruptionsunterstützung. Das zahle ich NICHT, schon allein aus Gewissensgründen.

Ulrich Wilhelm (sinngemäß auf der BVerfG-Toilette) : "Wenn sie ARDZDFundDR nicht bezahlen können, dann sollen sie doch ihre Handys verkaufen!“

( Quelle: https://gez-boykott.de/Forum/index.php/topic,28135.msg177046.html#msg177046 )

Offline Philemon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Re: Neugier
« Antwort #6 am: 02. März 2014, 22:51 »
Ich sehe darin eine Bestätigung, daß der Protest angekommen ist.
Wer würde sich sonst für eine alte Petition interessieren?


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich bin ein "voluntatives Element",
(Richterdeutsch für
"ich hab meinen eigenen Willen")

Offline Philemon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Re: Neugier
« Antwort #7 am: 04. März 2014, 00:25 »
Frau Gallmeyer ist eine Reporterin von SR3.
Sie war zB auf den Philippinen und hat dort
einen Bericht verfaßt.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln

Ich bin ein "voluntatives Element",
(Richterdeutsch für
"ich hab meinen eigenen Willen")

Tags: