Autor Thema: Schwere Vorwürfe gegen die ARD: Reporter sollen Zeugin erfunden haben  (Gelesen 10279 mal)

GEZeterei

  • Gast
Super, Uwe! Schön dran bleiben ;-)

Ich habe Neuigkeiten in Sachen Anwalt, kommt gleich im dortigen Thread.


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Offline Uwe

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.061
  • Angst und Geld habe ich nie gekannt :-)
    • gez-boykott.de
Daimler rüffelt Undercover-Reporter

14.05.2013, 16:08 Uhr, aktualisiert 14.05.2013, 16:40 Uhr
Daimler ist aufgebracht wegen einer Reportage über Arbeitsbedingungen von Leiharbeitern bei Mercedes. Der Konzern weist die Kritik zurück und vermisst den „fairen und professionellen Umgang“ mit der Redaktion des SWR.

mehr auf:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/nach-ard-dokumentation-daimler-rueffelt-undercover-reporter/8204444.html

sowie hier:

ARD-Bericht löst Netzprotest aus

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kritik-an-daimler-ard-bericht-loest-netzprotest-aus.4448f6fd-4ce6-42ab-aa4e-1de346d29022.html


Unterschriftenaktion: https://online-boykott.de/unterschriftenaktion
Rechtlicher Hinweis: Beiträge stellen keine Rechtsberatung in irgendeiner Form dar. Sie spiegeln ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider. Weitere Infos: Regeln


Tags: